Wein zu schenken

Eine Flasche Wein ist ein perfektes Geschenk für jeden Anlass. Aber die richtige Auswahl ist nie einfach und es gibt mehrere Elemente anzudenken. Rot-, Weiß-, Schaumwein, oder Champagner: die Möglichkeiten sind vielfältig und jeden Gaumen anpassend. Sie müssen jedoch wissen, welche Sie auswählen sollen.

Aus diesem Grund wollen wir Ihnen unsere Erfahrung zur Verfügung stellen, um die richtige Entscheidung des Weines zu treffen. Wenn Sie kundig sind, wählen Sie die beste Weine aus unsere Vorschläge und schaffen Ihre persönliche Selektion. Wenn Sie unsicher sind, bieten wir verschiedene Lösungen je nach Preisklassen und Produkttypen an. Sie können unseren „Geschenksymbol“ folgen, mit dem wir die besten Wein empfehlen, um eine gute Eindruck zu machen. Sie können auch eine Degustationskasse oder eine Geschenkgutschein kaufen.


Folgen Sie den Geschenk Symbol und immer guten Eindruck machen Alle Produkte

Welchen Wein soll ich schenken?

Wenn Sie eine Flasche Wein geben, irren Sie sich nie! Sei es mit Kollegen, Verwandten oder mit Freunden, eine gute Flasche Wein zu entkorken, ist eine Gewohnheit, die niemals aus der Mode kommen kann. Erfolgreiche Weinetiketten sind schon immer; eine ausgezeichnete Lösung für verschiedene Anlässe: von Geburtstagen bis zu Jubiläen, wenn Sie jemanden Besonderes bei einem romantischen Abendessen überraschen möchten, oder wenn Sie nie mit leeren Händen bei Freunden auftauchen wollen, mit denen ein Toast immer herzlich willkommen ist!

Für manche kann Wein geben immer noch ein Grund zur Unsicherheit sein. Sie sind sich nicht sicher, welches Label Sie wählen sollen, oder ob die Empfänger des Geschenk es mit Freunden und Familie trinken oder es für einen privaten Anlass reservieren. In diesem Fall empfehlen wir, mindestens 2 Flaschen zu geben: eine sofort zu öffnen und die andere im Keller bis zum besten Moment aufzubewahren.

Wenn man einen Wein als Geschenkidee ansieht, sollte man nicht unterschätzen, wann er getrunken wird. Für eine Einladung zum Abendessen in der kältesten Jahreszeit, das normalerweise aus reiche und raffinierte Gerichte bestehet, sollen Sie eine elegante und vollmundige Flasche bieten, wie Barolo, Brunello oder Amarone. Anderseits, ein Abendessen im Sommer begleitet sich mit einem jüngeren und trockener Weißwein, wie Sauvignon, Riesling oder Prosecco.

 

Nicht alle Flaschen sind gleich

Für ungeübte Augen sehen die Flaschen alle gleich aus, aber es ist sehr wichtig, die Vorlieben und das Behagen derjenigen zu verstehen, die sie erhalten. Rotweine sind oft die Lieblingsprodukte von Leute, die vollmundige und intensive Weine wie einen Amarone lieben und aufgrund ihrer Struktur und Komplexität, an großen Klassikern wie Barolo oder Brunello di Montalcino sich wenden.

Unter Weißweinen ist es wichtig, eine Auswahl basierend auf dem Profil derjenigen zu treffen, die die Flasche erhalten. Da solche Weinen durch frische und fruchtige Aromen sich zeichnen, kann man darüber die Sicherheit haben, dass sie einfach genossen und geschätzt werden.

Als Alternative zu Rot- und Weißweinen gibt es die Möglichkeit Schaumweine, zu bieten. Sie reichen von denen, die nach den Grundsätzen der klassischen Methode oder die nach traditioneller Gärung hergestellt werden, bis zu den nach der Charmat-Methode hergestellten Weine wie Prosecco. Seit jeher während Feiertage geschätzt, können Schaumweine alle Gaumen dank ihrer lebhaften und frischen Natur zufriedenstellen. Außerdem gibt es Rosé Schaumwein, der ein der beliebtesten Trends der letzten Zeit ist..

Das ausschlagegebende Element, um den perfekten Wein zu wählen, ist zweifellos die Qualität. Um nie sich zu irren, sollen Sie Ihre Entscheidung auf Eigenschaften wie Lagerfähigkeit, organoleptischer Struktur und Komplexität gründen. Es ist auch wichtig, sich auf die Qualität von DOCG-, DOC- und IGT- Ursprungsbezeichnungen zu beziehen, die als unbestrittene Qualitätsgarantie gelten. Befolgen Sie unsere Ratschläge und wählen Sie die perfekte Weine aus, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen!