Bosco del Merlo

Weine aus der Liebe für das Land und die Tradition

Bosco del Merlo ist ein Familienbetrieb, der zwischen dem östlichen Teil des Veneto und dem Friaul liegt und typische Weine von hervorragender Qualität unter voller Berücksichtigung der Tradition herstellt. Es wurde im Jahr 1962 von Valentino Paladin gegründet und wird heute von Carlo, Lucia und Roberto geleitet, die neuen Impulse und Energie eingebracht haben und sich der modernsten Technologien bedienen.  

Der Weinberg erstreckt sich über fast 100 Hektar zwischen der antiken Via Annia und der Via Postumia, Konsularstraßen, die auf die ersten Jahrhunderte v. Chr. Zurückgehen. Diese Böden sind reich an Karanthus: es handelt sich um einen pleistozänen Boden, der aus einem äußerst kompakten schluffig-sandigen Ton besteht, der besonders in der Lagune und in den Schwemmsedimenten der unteren Veneto-Friulana-Ebene vorkommt. In den Weingarten herrscht außerdem ein Mikroklima mit guten Temperaturschwankungen, die für die Konzentration der Aromen in den Trauben und damit auch in den Weinen vorteilhaft sind. Die Reben sind mit einem Sporenkordon Erziehungssystem ausgebildet und können ein Alter von über 50 Jahren erreichen. 

Die Produktionsphilosophie der Weinkellerei Bosco del Merlo ist die Suche nach kompromissloser Qualität unter voller Berücksichtigung der Umwelt. Der Rebstock wird nach rationellen Prinzipien bewirtschaftet, die einen begrenzteren Einsatz von Pestiziden und Düngemitteln vorsieht. Das Weingut hat sich zu einer konstanten Reduzierung der zugesetzten Sulfite verpflichtet, mit dem Ziel, die Hälfte des gesetzlich erlaubten Grenzwertes für Schwefeldioxid zu erreichen. Die Weine des Bosco del Merlo haben eine starke Persönlichkeit und zeichnen sich durch Struktur, Komplexität und Eleganz aus.

Info

Gründungsjahr
1977
Rebfläche (ha)
100
Jahresproduktion
740.000 bt
Önologe
Leonardo Valenti e Stefano Saderi
Adresse
Bosco del Merlo, Via Postumia, 14 - 30020 Annone Veneto (VE)
Die Weine von Bosco del Merlo