Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!

Nero d'Avola

Nero d'Avola ist eine uralte, einheimische sizilianische Rebsorte, die das pulsierende Herz des Weinbaus der Insel darstellt und ihren warmen und mediterranen Charakter am besten zum Ausdruck bringt. Heute gehört sie zu den bekanntesten und am meisten angebauten roten Trauben der Region und trägt zum Erfolg der sizilianischen Weine in der ganzen Welt bei. Hauptsächlich als reinsortiger Wein, aber auch in Kombination mit anderen internationalen und lokalen Rebsorten, entsteht ein vollmundiger Rotwein mit hohem Alkoholgehalt, mit einer tiefen und intensiven Farbe, der sich für die Reifung in Holzfässern verschiedener Art eignet, um seine kraftvolle und energische Struktur zu mildern. Je nach Stil des Erzeugers, der Methode und des Anbaugebiets hat er verschiedene Ausdrucksformen hervorgebracht: vom traditionellen Nero d'Avola, der aus Trauben von Rebstöcken nach dem Buscherziehung System hergestellt wird und typisch für das Anbaugebiet von Noto und Pachino ist, bis zu den modernen, weichen und im Fass gereiften Varianten, die die Verbreitung der Sorte außerhalb Italiens gefördert haben.

51 Ergebnisse
90 -@@-8-Wine Spectator
3 -@@-2-Vitae AIS
90 -@@-9-James Suckling
92 -@@-11-Luca Maroni
11,20 
14,93 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
92 -@@-9-James Suckling
92 -@@-11-Luca Maroni
12,00 
16,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
3 -@@-2-Vitae AIS
4 -@@-3-Bibenda
89 -@@-7-Robert Parker
92 -@@-9-James Suckling
14,50 
19,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
19,90 € 16,90 
22,53 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
Werbeaktion
4 -@@-3-Bibenda
90 -@@-5-Veronelli
3 -@@-2-Vitae AIS
93 -@@-11-Luca Maroni
16,00 
21,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
92 -@@-9-James Suckling
92 -@@-7-Robert Parker
87 -@@-5-Veronelli
16,50 
22,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
91 -@@-9-James Suckling
8,90 
11,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
93 -@@-5-Veronelli
95 -@@-11-Luca Maroni
2 -@@-1-Gambero Rosso
4 -@@-2-Vitae AIS
68,00 
90,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
88 -@@-8-Wine Spectator
90 -@@-9-James Suckling
88 -@@-7-Robert Parker
8,50 
11,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-7-Robert Parker
4 -@@-3-Bibenda
3 -@@-1-Gambero Rosso
94 -@@-9-James Suckling
18,00 
24,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
30,00 
40,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
8,90 
11,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
89 -@@-5-Veronelli
4 -@@-3-Bibenda
90 -@@-11-Luca Maroni
10,20 
13,60 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
8,50 
11,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-11-Luca Maroni
92 -@@-9-James Suckling
92 -@@-7-Robert Parker
11,20 
14,93 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
19,50 
26,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
91 -@@-9-James Suckling
10,70 
14,27 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
94 -@@-9-James Suckling
91 -@@-7-Robert Parker
4 -@@-3-Bibenda
31,50 
42,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
16,90 
22,53 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
9,90 
13,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
88 -@@-5-Veronelli
93 -@@-11-Luca Maroni
88 -@@-9-James Suckling
4 -@@-3-Bibenda
10,20 
13,60 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-9-James Suckling
5 -@@-3-Bibenda
87 -@@-5-Veronelli
2 -@@-1-Gambero Rosso
29,90 
39,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
3 -@@-2-Vitae AIS
87 -@@-5-Veronelli
91 -@@-9-James Suckling
5 -@@-3-Bibenda
26,00 
34,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
13,00 
17,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
89 -@@-9-James Suckling
12,90 
17,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
94 -@@-9-James Suckling
2 -@@-1-Gambero Rosso
93 -@@-5-Veronelli
4 -@@-2-Vitae AIS
36,80 
49,07 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
18,40 
24,53 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
95 -@@-11-Luca Maroni
92 -@@-9-James Suckling
89 -@@-7-Robert Parker
6,10 
16,27 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
90 -@@-5-Veronelli
3 -@@-2-Vitae AIS
93 -@@-9-James Suckling
23,50 
31,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
12,00 
16,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
91 -@@-9-James Suckling
88 -@@-5-Veronelli
11,90 
15,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
16,80 
22,40 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
19,50 
26,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
72,00 € 68,50 
∞ €/liter Inkl. MwSt. Und St.
Werbeaktion
93 -@@-8-Wine Spectator
5 -@@-3-Bibenda
2 -@@-1-Gambero Rosso
95 -@@-11-Luca Maroni
28,60 
38,13 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-7-Robert Parker
4 -@@-3-Bibenda
95 -@@-9-James Suckling
92 -@@-5-Veronelli
28,00 
37,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
13,00 € 11,40 
15,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
Werbeaktion
9,20 
12,27 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
89 -@@-9-James Suckling
9,50 
12,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
94 -@@-9-James Suckling
11,90 
15,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
90 -@@-9-James Suckling
3 -@@-2-Vitae AIS
90 -@@-11-Luca Maroni
12,70 
16,93 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
93 -@@-7-Robert Parker
4 -@@-3-Bibenda
2 -@@-1-Gambero Rosso
93 -@@-9-James Suckling
24,90 
33,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
17,30 
23,07 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
87 -@@-5-Veronelli
90 -@@-9-James Suckling
92 -@@-14-Decanter
4 -@@-3-Bibenda
11,90 
15,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
92 -@@-9-James Suckling
88 -@@-5-Veronelli
3 -@@-2-Vitae AIS
14,00 
18,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
17,50 
23,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
20,40 
27,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
24,50 
32,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
Vorherige Seite

Nero d'Avola ist eine uralte, einheimische sizilianische Rebsorte, die das pulsierende Herz des Weinbaus der Insel darstellt und ihren warmen und mediterranen Charakter am besten zum Ausdruck bringt. Heute gehört sie zu den bekanntesten und am meisten angebauten roten Trauben der Region und trägt zum Erfolg der sizilianischen Weine in der ganzen Welt bei. Hauptsächlich als reinsortiger Wein, aber auch in Kombination mit anderen internationalen und lokalen Rebsorten, entsteht ein vollmundiger Rotwein mit hohem Alkoholgehalt, mit einer tiefen und intensiven Farbe, der sich für die Reifung in Holzfässern verschiedener Art eignet, um seine kraftvolle und energische Struktur zu mildern. Je nach Stil des Erzeugers, der Methode und des Anbaugebiets hat er verschiedene Ausdrucksformen hervorgebracht: vom traditionellen Nero d'Avola, der aus Trauben von Rebstöcken nach dem Buscherziehung System hergestellt wird und typisch für das Anbaugebiet von Noto und Pachino ist, bis zu den modernen, weichen und im Fass gereiften Varianten, die die Verbreitung der Sorte außerhalb Italiens gefördert haben.

Die lange Geschichte des Nero di Avola

Die Ursprünge des Nero di Avola sind ungewiss; die anerkannteste Theorie ist, dass die Rebsorte zwischen dem 8. und 7. Jahrhundert v. Chr. von den Griechen in das Gebiet von Syrakus eingeführt wurde. Die verschiedenen Synonyme, mit denen es in der Antike bekannt war, haben seine Herkunft weiter verwirrt. Der Name "Calabrese", unter dem er in den 1800er Jahren typischerweise bekannt war, würde darauf hindeuten, dass er aus der Region jenseits der Meerenge stammt. Nero d'avola wurde dann oft als Calabrese Nero und Calabrese dolce bezeichnet, jedoch gibt es keine Spuren für sein Vorkommen in Kalabrien und so wurde festgestellt, dass der Begriff Calabrese von einer Italianisierung der sizilianischen Dialektform Calaulisi abstammt, die von "Avola" (Aulisi) mit "Traube" (Cala) übersetzt wurde. Dies zeigt, dass diese Stadt in Syrakus ihre Hochburg war und dass sie sich von dort aus zunächst nach Noto und Pachino und dann über ganz Sizilien ausbreitete.

Viele Jahrhunderte lang galt er als Blend-Wein, weil er dank seiner vollmundigen, warmen Struktur und seiner intensiven Farbe besonders geeignet war, leichte und wenig pigmentierte Rotweine zu unterstützen. So galt Nero d'Avola jahrzehntelang als wenig wertvoll und wurde in großen Mengen auf dem Seeweg nach Frankreich verkauft, wo man ihn "le vin médecine" genannt hat. Die Wiederentdeckung des Nero d'Avola ist noch nicht so lange her, und dank der Aufwertung der autochthonen Rebsorten konnte er seine Identität verändern: aus einer Verschnitttraube hat er sich als großer reiner Rotwein etabliert, der qualitativ hervorragende Werte erreicht und sich einen Platz unter den besten italienischen Rotweinen erobert hat. Zu den wichtigsten und wertvollsten Beispielen gehören der "Mille e una Notte" von Donnafugata, der Harmonium von Firriato, einige Flaschen von Planeta und Tasca d'Almerita und der Nero d'Avola Gulfi, ein sizilianischer Saft von großer Eleganz und Struktur. 

Der Nero d'Avola unter den vielfältigen Facetten der sizilianischen Terroirs und Speisekombinationen

Nero d'Avola hat seine Wurzeln im südöstlichen Teil der Insel und verbreitete sich dann wie ein Lauffeuer in ganz Sizilien. In der Gegend von Syrakus, die am besten geeignet ist, entsteht der Nero d'Avola DOC und wird traditionell und hauptsächlich mit dem Buscherziehung angebaut, ein altes System, das es ihm erlaubt, sich vor der sengenden Mittelmeer Sonne zu schützen. Das Klima der Gegend ist trocken und wird durch die angenehmen Brisen, die vom Meer aufsteigen, belüftet, wodurch die Trauben perfekt reifen können. Es handelt sich um eine ertragreiche Traube, die arme und sandige Böden bevorzugt, die ihre Produktion begrenzen und den Geschmack und die Aromen konzentrieren. Der hohe Zuckergehalt in der Beere lässt sie einen guten Alkoholgehalt entwickeln.

In den anderen Weinanbaugebieten Siziliens wird der Nero d'Avola IGT in mehr modernen und konzentrierten Versionen produziert, reinsortig oder cuveetiert, aber immer noch in der Lage, die Wärme und Schönheit des außergewöhnlichen sizilianischen Landes zu vermitteln. 

Die jüngeren Versionen werden normalerweise in Stahltanks gereift, um alle charakteristischen Merkmale der Rebsorte zu erhalten. Das Ergebnis ist ein Rotwein von intensiver rubinroter Farbe mit violetten Reflexen, der saftige, fruchtige Aromen von Pflaumen und Brombeeren mit kleinen Anklängen von Gewürzen und mediterraner Macchia sowie einen reichen, frischen und duftenden Geschmack aufweist. Mit der Reifung in Holzfässern oder Barriques wird die Farbe konsistenter und dunkler und geht in Richtung Granat. Das Bouquet wird breiter und intensiver und nimmt Röstnoten von Kaffee und Tabak sowie Aromen von Lakritz, Menthol, Johannisbrot und Leder an. Der Geschmack wird wärmer und robuster, mit weicheren und süßeren Tanninen und einem längeren Alterungspotential.Die duftenden Versionen passen gut zu Pasta- oder Risotto Gerichten mit rotem oder weißem Fleisch oder einfach zu traditionellen sizilianischen Käsesorten und Aufschnitt sowie zu strukturierten Fisch Hauptgerichten. Die weicheren, vollmundigen Ausdrücke passen perfekt zu Schmorbraten, gegrilltem rotem Fleisch, gereiftem Käse und Wild.

 

Auf Callmewine finden Sie eine Auswahl der besten Nero d'Avola-Weine zu ihrem besten Preis, komplett mit einem Datenblatt, Paarungsvorschlägen und Informationen zum Servieren bei Tisch. Entdecken Sie die Flasche, die am besten zu Ihrem Abendessen passt und überzeugen Sie Ihre Gäste mit den großartigen Etiketten, die von Callmewine vorgeschlagen werden.