Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!

Bollinger

Bollinger: der einzigartige und traditionelle Stil eines Champagnersymbol
Region Regione Champagne (Francia)
Gründungsjahr 1829
Hektar Weinberge 164
Adresse 20 Avenue Maréchal de Lattre de Tassigny, 51160 Ay
Enologe Mathieu Kauffmann
https://cdn.shopify.com/s/files/1/0738/3112/1197/articles/brands_10588_bollinger_292.jpg?v=1716559244

Bollinger ist eines der größten und bekanntesten Champagnerhäuser, gegründet im Jahr 1829 in Ay, einem charmanten Dorf am Rande von Epernay am Fuße der Montagne de Reims. Die Gründer der Maison Bollinger waren Hennequin de Villermont, Paul Renaudin und Jacques Bollinger. Seitdem wird das Haus seit 5 Generationen von der Familie Bollinger geführt, bis 2008, als die Dynastie endete und Jérôme Philipon, ein Förderer neuer Investitionen im Einklang mit der ruhmreichen Familiengeschichte, die Leitung übernahm.

Historisch gesehen sind die großen Champagnerhäuser "Négociants", das heißt, sie kaufen Trauben von anderen Winzern und verarbeiten sie in ihren eigenen Kellern. Bollinger produziert dagegen unabhängig die Trauben, die es dann zu Champagner verarbeitet. Alle drei Rebsorten, die in unterschiedlichen Anteilen gemischt die Grundlage der Produktion bilden - Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay - finden ihren Platz in den Weinbergen von Bollinger. Pinot Noir nimmt den Löwenanteil ein und macht mehr als 60 Prozent der Produktion aus. Fast 85 Prozent der Weinberge haben den Grand Cru-Status, und eine sehr bemerkenswerte Tatsache ist, dass zwei Weinbergparzellen von der Reblaus in der verheerenden Epidemie des frühen 20. Jahrhunderts verschont blieben. Bollingers unterirdischer Keller schlängelt sich über Meilen von Steintunneln; er wird von Mathieu Kauffman geleitet, der mit maniakaler Genauigkeit alles kontrolliert, was passiert, alles, was hineingeht und herauskommt. Der Produktionsprozess erfolgt nach den Grundsätzen der Tradition und lehnt sogar einige innovative Techniken ab, die zur Standardpraxis geworden sind: Das "Remuage" der Flaschen wird beispielsweise immer noch von Hand durchgeführt.

Der Stil von Bollinger ist unnachahmlich und wird von allen großen Champagnerliebhabern als solcher anerkannt. Jede Flasche mit dem Bollinger-Label ist mit außergewöhnlichem Charme ausgestattet und enthält die Essenz des traditionellen Know-hows. Die vorgeschlagene Palette ist das Ergebnis einer Produktion, die an der Spitze des Champagners steht, eine Produktion, die Flasche für Flasche genossen werden sollte, um den ganzen Charme und die besten Eigenschaften der französischen Bläschen zu entdecken.

Die Champagner von Bollinger
93 -@@-8-Wine Spectator
93 -@@-9-James Suckling
92 -@@-7-Robert Parker
93,00 € 85,00 
113,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
Werbeaktion
93 -@@-9-James Suckling
93 -@@-8-Wine Spectator
92 -@@-7-Robert Parker
193,80 
129,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
96 -@@-8-Wine Spectator
93 -@@-9-James Suckling
97 -@@-7-Robert Parker
297,00 
396,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-9-James Suckling
92 -@@-8-Wine Spectator
92 -@@-7-Robert Parker
58,00 
77,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-8-Wine Spectator
92 -@@-9-James Suckling
92 -@@-7-Robert Parker
36,00 
96,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
96 -@@-8-Wine Spectator
98 -@@-7-Robert Parker
97 -@@-15-Antonio Galloni
405,00 
540,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-7-Robert Parker
93 -@@-9-James Suckling
93 -@@-8-Wine Spectator
207,10 
138,07 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
95 -@@-7-Robert Parker
97 -@@-8-Wine Spectator
200,00 
266,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-8-Wine Spectator
92 -@@-9-James Suckling
92 -@@-7-Robert Parker
56,00 
74,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-7-Robert Parker
93 -@@-8-Wine Spectator
135,00 
180,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
124,40 
165,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-7-Robert Parker
93 -@@-8-Wine Spectator
100,00 
133,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.