Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!

Dom Perignon

Das herrliche Symbol von Champagner, das Erbe der Abtei von Hautvillers
Region Regione Champagne (Francia)
Gründungsjahr 1936
Hektar Weinberge 600
Jährliche Produktion 5.000.000 bt
Adresse 20 Avenue de Champagne, 51200 Épernay (Francia)
Enologe Richard Geoffroy
https://cdn.shopify.com/s/files/1/0738/3112/1197/articles/brands_9608_dom-perignon_886_eab59406-6103-4fec-bce3-3ae8ec0150c1.jpg?v=1712242844

Dom Pérignon ist der große Name der Champagne: ein klangvoller und prächtiger Name, der für Eleganz, Luxus und Prestige steht; ein Name, der direkt an den Abt Pierre Pérignon  erinnert, der der Legende nach im 17. Jahrhundert in der Abtei Saint-Pierre d'Hautvillers in der Nähe von Épernay, Grand Cru des Vallée de la Marne, den Champagner erfand.

Der erste Dom Pérignon Champagner wurde 1936 von der Maison Moët & Chandon dank der Idee von Robert-Jean de Vogüe hergestellt: Ziel war es, eine Cuvée de prestige zu schaffen, die die absolute Exzellenz der Champagne verkörpert und das große Erbe der Abtei Hautvillers, die seit 1829 im Besitz der Familie Moët ist, aufgreifen kann. Zu diesem Zweck wählte er die besten Reserven der Familie aus und füllte nur die besten Jahrgänge ab 1921 ab. Der Jahrgang 1947 ist der erste Champagner von Dom Pérignon, der nicht mehr nach dem Verfahren der Transvasage hergestellt wird, sondern aus einer ad hoc durchgeführten Ernte hervorgeht. Seit dem Jahrgang 2000 Dom Pérignon hat den Status einer unabhängigen Maison erlangt: Seit einiger Zeit arbeitet der Chef de cave Dom Pérignon's chef de cave unabhängig von dem von Moët &; Chandon. Der derzeitige Chef de cave ist Richard Geoffroy, der Erfinder des Programms Oenothèque, das später in P2/P3 umbenannt wurde.

Champagne Dom Pérignon wird nur in außergewöhnlichen Jahrgängen aus den besten Trauben hergestellt, die ausschließlich aus dem Grand Cru und in geringerem Maße aus dem Premier Cru von Hautviller stammen. Die verwendeten Trauben sind Chardonnay und Pinot Noir, die Richard Geoffroy als "das Objekt aller Frustrationen, aller Emotionen, aller Faszinationen" bezeichnet. Die Kunst der Assemblage beruht auf dem Streben nach einem ständigen Ungleichgewicht, das Spannung, Energie und Dynamik erzeugt, aber auch auf einem Paradoxon, das Harmonie schafft: die anmutige Seele des Chardonnay kombiniert mit der Kraft des Pinot Noir. Eine Aporie, aus der einer der größten Champagner aller Zeiten hervorgegangen ist: der Dom Pérignon.

"L’unicità è una ricerca, un viaggio"

Richard Geoffroy - chef de cave
Die Champagner von Dom Pérignon
95 -@@-8-Wine Spectator
94 -@@-7-Robert Parker
96 -@@-9-James Suckling
345,00 
460,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
380,00 
506,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
95 -@@-7-Robert Parker
97 -@@-8-Wine Spectator
97 -@@-9-James Suckling
520,00 
693,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
96 -@@-9-James Suckling
96 -@@-7-Robert Parker
97 -@@-8-Wine Spectator
580,00 
773,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
95 -@@-7-Robert Parker
96 -@@-8-Wine Spectator
97 -@@-9-James Suckling
238,00 
317,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.