Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!

Egly Ouriet

Ein der „größten“ kleinen Weinhersteller der Champagne Region
Region Regione Champagne (Francia)
Jährliche Produktion 100.000 bt
Adresse 13, Rue Trepail - 51150 Ambonnay
Enologe Francis Egly
https://cdn.shopify.com/s/files/1/0738/3112/1197/articles/brands_11423_egly-ouriet_403_c9e0767f-f725-4946-89ca-bebb660511f7.jpg?v=1709025099

Wenn eine Rangliste der wichtigsten Winzer in ganz Champagne erstellt würde, würde der Name Egly-Ouriet zweifellos ganz oben stehen. Dieser ikonische Récoltant Manipulant betreibt das berühmte Grand Cru-Dorf Ambonnay innerhalb des Montagne de Reims-Gebiets, in dem der Pinot Noir herrscht. Das Weingut wurde 1946 von Charles Egly, dem Großvater des heutigen Eigentümers Francis Egly, gegründet, der die ersten 3 Hektar Weinberge in Ambonnay erwarb. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich die Rebfläche des Weinguts durch den Zusammenschluss neuer Parzellen in den Grand Cru-Dörfern Bouzy und Verzenay sowie in den Premier Cru-Dörfern Vrigny und Bisseuil sowie einigen Hektar im Massif de Saint-Thierry erweitert. Davon gehörten die drei Hektar im Gemeindegebiet von Vrigny zur Familie von Francis' Frau, und er entschied sich, ihren Nachnamen, Ouriet, dem Namen des Weinguts hinzuzufügen. Die etwa 15 angebauten Hektar des Weinguts Egly-Ouriet, davon 10 in Grand Cru-Dörfern und 2 in Premier Cru-Dörfern, ruhen auf kalkhaltigen Böden, die reich an gipsreichen Schichten sind. Francis Egly baut alle drei Hauptrebsorten der Champagne an, nämlich Chardonnay, Meunier und Pinot Noir, wobei letzterer die varietale Seele des Weinguts darstellt. Die agronomische Grundlage dieses Récoltant Manipulant besteht darin, den Boden, die Pflanzen und das Ökosystem im Allgemeinen zu respektieren, weshalb der Einsatz synthetischer Chemikalien verboten ist. In der Kellerei erfolgt die Vinifikation und Reifung in Edelstahltanks und vor allem in kleinen burgundischen Eichenfässern, die Francis von seinem Freund Dominique Laurent aus Nuits-Saint-Georges kauft. Vor dem Verschließen verbringen die Cuvées mehrere Monate in der Reifung, oft ohne Durchführung der malolaktischen Gärung, um eine ausgeprägte Frische im Wein zu bewahren. Während des gesamten Verarbeitungsprozesses ist der Einsatz von Klärungs- oder Filtrationsmaßnahmen ausgeschlossen. Die Dosierungen sind sehr niedrig, und die verwendete Liqueur d'expédition ist die traditionelle, bestehend aus einer Mischung aus alten Weinen und Rohrzucker. Die außergewöhnliche Fähigkeit von Egly-Ouriet besteht darin, in ihren Champagnes harmonisch expressive Tiefe und erhabene Trinkfreude zu vereinen, sei es bei den "Basis"-Weinen oder dem Millésime, dem einzigen Jahrgang, den Francis produziert. Darüber hinaus war die Kellerei die erste in ganz Champagne, die ein Etikett aus reinem Meunier produzierte, und erzielte auch heute noch erstaunlich herausragende Ergebnisse.

Die Champagner von Egly Ouriet
94 -@@-7-Robert Parker
92 -@@-8-Wine Spectator
190,00 
253,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-9-James Suckling
91 -@@-7-Robert Parker
92 -@@-8-Wine Spectator
110,00 
146,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-8-Wine Spectator
93 -@@-7-Robert Parker
590,00 
786,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
93 -@@-9-James Suckling
93 -@@-7-Robert Parker
93 -@@-8-Wine Spectator
99,90 
133,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
135,00 
180,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.