Valle Reale

Tradition und Identität des Weins im gebirgigen Herzen von Abruzzen

Das Weingut Valle Reale liegt in einem idyllischen Ort, umgeben von Bergen, zwischen den Provinzen Pescara und L'Aquila, inmitten von drei Naturschutzgebieten: dem Nationalpark Gran Sasso, dem Nationalpark Majella und dem Regionalpark Sirente-Velino. In dieser unberührten Natur bewirtschaftet Leonardo Pizzolo, Besitzer von etwa 46 Hektar zwischen 350 und 400 Metern über dem Meeresspiegel, seine Weinberge nach den Grundsätzen der biodynamischen Landwirtschaft und erzeugt Weine von großer Persönlichkeit, die den natürlichsten Ausdruck des Gebiets darstellen.

Die Weinberge der Weinkellerei Valle Reale sind in 5 Parzellen zwischen den Dörfern Popoli und Capestrano aufgeteilt und umgeben von einem Waldgebiet, das reich an Biodiversität ist und in dem Apenninwölfe, Gämsen, Raubvögel, der marsikanische Braunbär und viele vom Aussterben bedrohte Pflanzen- und Tierarten leben. Hier befinden sich auch die Quellen des Flusses Pescara, die eine geschützte Oase mit strengen Gesetzen darstellen. Das Klima ist sehr rau, beeinflusst von den kalten Winden aus dem Gran Sasso, und es ist nicht einfach, die Weinberge vor frühen Schneefällen, hohen Temperaturschwankungen und Frühjahrsfrösten zu schützen. Der Weinbau in den Bergen wird nach einem nachhaltigen und naturverträglichen landwirtschaftlichen Ansatz betrieben und ist biologisch und biodynamisch zertifiziert.

Die Weine des Valle Reale werden mit der Absicht hergestellt, die wilde und unberührte Natur des Gebiets authentisch zum Ausdruck zu bringen. Seit 2007 erfolgt die gesamte Weinbereitung spontan mit einheimischen Hefen, wobei die Möglichkeit des "pied de cuve" genutzt wird: "Wir befinden uns in einer noch weitgehend unbelasteten Umgebung, was einen außergewöhnlichen Reichtum an einheimischen Hefen gewährleistet". Es handelt sich um einzigartige Weine, die Ausdruck eines authentischen Bergweinbaus sind, mit Substanz, Wärme und großer Ausdruckskraft, sehr oft nur im Stahl ausgebaut und ohne Filtration abgefüllt. Einige dieser Weine werden aus Trauben hergestellt, die in einem einzigen Weinberg geerntet werden, dessen Name auf dem Etikett steht: Es handelt sich um echte Crus, die das Beste des hochgelegenen Weinbaus der Abruzzen widerspiegeln.

Züsatzliche Informationen

Gründungsjahr
1999
Rebfläche (ha)
42
Eigene Trauben
100%
Jahresproduktion
130.000 bt
Önologe
Emmanuel Merlo
Adresse
Valle Reale, Contrada S. Calisto - 65026 Popoli (PE)
Die Weine von Valle Reale
Trebbiano d'Abruzzo ‘Vigneto di Popoli’ Valle Reale 2019
3
4
92
Trebbiano d'Abruzzo ‘Vigneto di Popoli’ Valle Reale 2019
40,00 €
Inkl. MwSt. Und St.
53,33 €/liter
Trebbiano d'Abruzzo ‘Vigna del Convento di Capestrano’ Valle Reale 2018
Trebbiano d'Abruzzo ‘Vigna di Capestrano’ Valle Reale 2018
45,50 €
Inkl. MwSt. Und St.
60,67 €/liter
Montepulciano d'Abruzzo Valle Reale 2021
92
2
90
Montepulciano d'Abruzzo Valle Reale 2021
16,80 €
Inkl. MwSt. Und St.
22,40 €/liter
Cerasuolo d'Abruzzo Valle Reale 2021
2
Cerasuolo d'Abruzzo Valle Reale 2021
15,00 €
Inkl. MwSt. Und St.
20,00 €/liter
Montepulciano d'Abruzzo ‘San Calisto’ Valle Reale 2015
93
Montepulciano d'Abruzzo ‘San Calisto’ Valle Reale 2015
48,80 €
Inkl. MwSt. Und St.
65,07 €/liter
Montepulciano d'Abruzzo ‘Vigneto di Popoli' Valle Reale 2015
Montepulciano d'Abruzzo ‘Vigneto di Popoli' Valle Reale 2015
35,00 €
Inkl. MwSt. Und St.
46,67 €/liter
Trebbiano d'Abruzzo Valle Reale 2021
90
3
Trebbiano d'Abruzzo Valle Reale 2021
16,80 €
Inkl. MwSt. Und St.
22,40 €/liter