Vie di Romans

Das aromatische Reichtum von Isonzo: ein Bezugspunkt der friaulischen Weine

Das Weingut Vie di Romans ist seit Anfang der 1900er Jahre im Besitz der Familie Gallo und verdankt seinen Namen der Lage an einer alten Römerstraße, im Dialekt der Gegend Vie di Romans genannt. Seit 1978 wird es mit Leidenschaft und Kompetenz von Gianfranco Gallo geleitet, der sich durch rigorose und mutige weinbauliche Entscheidungen, verbunden mit einer sorgfältigen önologischen Interpretation, durch einen einzigartigen qualitativen Stil von großer Persönlichkeit etabliert hat. Schon als junger Mann galt Gianfranco als prädestiniert für Großes in der Welt des Weins: Sein Wissen über Trauben, Techniken und Produktionsmethoden war bereits sehr hoch. Und so begann die Weinkellerei seit 1984 einen Weg großen qualitativen Wachstums, dank der kompetenten Hand von Gianfranco, der die Produktion führte und die Prozesse begleitete.

Das Streben nach immer höherer Qualität hat die Weinproduktion von Vie di Romans in den letzten 30 Jahren ausgezeichnet und sie zu einem Vorzeigemodell in der italienischen Weinszene gemacht.Das symbiotische Zusammenspiel mit dem Isonzo-Tal und die Suche nach Perfektion bei der Bewirtschaftung der verschiedenen Weinberge des Gebietes prägen die gesamte Produktionslinie. Die Zusammensetzung des Bodens und die klimatischen Bedingungen haben dazu geführt, dass weiße Trauben (Chardonnay, Sauvignon, Pinot Grigio, Tocai Friulano) angebaut werden, die alle mindestens 2 Jahre nach der Ernte, nach einer angemessenen Reifezeit, vermarktet werden. Im Sortiment befinden sich aber auch hervorragende Rotweine, die aus Merlot-Trauben gewonnen werden. Die Weinberge erstrecken sich über eine Fläche von 60 Hektar und die Erträge werden sehr niedrig angesetzt, um den Gehalt jeder einzelnen Traube zu konzentrieren.

Die Weine von Vie di Romans heben die besten Eigenschaften der  Herkunftsbezeichnung Friuli-Isonzo hervor und werden zu großen Weinen mit einem reichen und komplexen aromatischen Hintergrund.  Die Qualität der produzierten Flaschen ist sowohl auf das Fachwissen von Gianfranco Gallo als auch auf die einzigartigen Merkmale des Terroirs zurückzuführen, unter denen der rote Boden, der reich an Skelett, Eisenoxiden und Aluminium ist, hervorsticht. All dies hat zur Herstellung von Flaschen beigetragen, die zu Symbolen des friaulischen Weinbaus geworden sind und Vie di Romans zu einem der Hauptfiguren in der italienischen Weinwelt gemacht haben.  Ein renommiertes Weingut, eine Garantie für Qualität.

Zusätzliche Bemerkungen

Gründungsjahr
1900
Rebfläche (ha)
60
Eigene Trauben
100%
Jahresproduktion
300.000 bt
Önologe
Gianfranco Gallo
Adresse
Località Vie di Romans, 1, 34070 - Mariano del Friuli (GO)
Die Weine von Vie di Romans