Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!
Chardonnay 'Löwengang' Alois Lageder 2020
NaN  86,67 €/liter
Inkl. MwSt. Und St.
93 -@@-7-Robert Parker
3 -@@-2-Vitae AIS
94 -@@-9-James Suckling

Chardonnay 'Löwengang' Alois Lageder 2020

Alois Lageder

Der „Löwengang“ ist ein Südtiroler Chardonnay aus den besten Parzellen des gleichnamigen Gutes in Magrè. Es hat ein fruchtiges Profil von Birne, Apfel und Pfirsich, begleitet von blumigen Düften und typischen Butter- und Vanillenoten aufgrund der Reifung im Holz. Der Geschmack ist harmonisch und von ausgezeichneter Struktur, mit mineralischen Empfindungen und einer angenehmen Frische, die typisch für Bergweine ist. 

Nicht verfügbar

65,00 
86,67 €/liter
Inkl. MwSt. Und St.

Merkmale

Benennung

Vigneti delle Dolomiti IGT

Reben

Chardonnay 100%

Tipologia

Alkoholgehalt

12.5 %

Format

75 cl Flasche

Vinifikation

Spontane alkoholische Gärung in Barriques und großen Holzfässern für fast ein Jahr

Weinausbau

12 Monate in Barriques und Holzfässern

Herstellphilosophie

Biowein, Biodynamischer Wein, Indigene Hefen

Zusätzliche Bemerkungen

Enthält Sulfite , bio da agricoltura Italia o EU

BESCHREIBUNG DES CHARDONNAY 'LÖWENGANG' ALOIS LAGEDER 2020

Der Chardonnay "Lowengang" von Alois Lageder ist ein Wein aus Magrè in Südtirol, ein Symbol dafür, was diese Gebiete für die Weinproduktion zu bieten haben. Der Weinkeller wurde 1823 gegründet und ist heute mit Alois Lageder in die sechste Generation gekommen: Alois hat in die Architektur investiert, die Räume der Weinbereitung und Lagerung überarbeitet, ausschließlich nachhaltige Materialien verwendet und alles mit erneuerbaren Energien versorgt. Die 50 Hektar Rebfläche werden vollständig mit biologischer und biodynamischer Landwirtschaft bewirtschaftet, um das gesamte Ökosystem zu schützen und zu respektieren, das uns umgibt: Die Integration mit Weiden und Gemüsegärten hat dazu beigetragen, den Boden noch fruchtbarer zu machen.

Die Chardonnay-Trauben des "Lowengang" von Alois Lageder stammen aus Rebsorten in den Gebieten Magrè, Kurtatsch, Salurn und Pochi, zwischen 250 und 500 Metern über dem Meeresspiegel; die Böden sind reich an Kieselsteinen, Sand und Kies, eine Eigenschaft, die den Pflanzen optimale Wachstumsbedingungen garantiert. Die Alpen schützen vor dem Eindringen besonders kalter Strömungen und lassen die warmen Strömungen aus dem Gardasee und dem Mittelmeer mit milden und sonnigen Sommern und kalten Wintern durch, eine Situation, die den erzeugten Weinen Frische garantiert. Die Weinlese erfolgt von Hand, die Gärung in Stahl; Vinifizierung auf Feinhefen und Stahlhefen für etwa 4 Monate.

Der Chardonnay "Lowengang" von Alois Lageder präsentiert sich im Glas eines klaren und hellen strohgelben Gelbs mit grünlichen Reflexen; an der Nase sind fruchtige Noten von Pfirsich, Melone und Zitrusfrüchten zu erkennen und am Ende mineralische Noten. Der Gaumen wird von einer gut ausgewogenen, vollmundigen und weichen Struktur am Ende beeindruckt. Es passt perfekt zu Fisch- und Krustentiergerichten, aber auch zu weißem Fleisch. Ein Produkt, das sich bei Sommeröffnungen mit Freunden am Meer für gesellige und gemeinsame Abende eignet und im Glas ein Getränk aus einer Arbeitsphilosophie genießt, die den Rohstoff respektiert.

Farbe

Brillantes Goldgelb

Geruch

Weich, strukturiert, elegant und mit buttrigen Noten

Geschmack

Noten von weißem Fruchtfleisch, Vanille, weißen Blumen, Butter und Rösten