Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!
Trebbiano Spoletino 'Anteprima Tonda' Antonelli San Marco 2021
NaN  24,67 €/liter
Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
3 -@@-1-Gambero Rosso
93 -@@-5-Veronelli
3 -@@-2-Vitae AIS

Trebbiano Spoletino 'Anteprima Tonda' Antonelli San Marco 2021

Antonelli San Marco

"Anteprima Tonda" ist ein umbrischer Weißwein, der aus einer lokalen Traube stammt, die in der Vergangenheit zu oft vergessen wurde, aber mit großem Potenzial: Trebbiano Spoletino. Er wird in Ton- und Keramikamphoren, mit Mazeration auf der Schale vinifiziert. Der aromatische Ton besteht aus Noten von tropischen Früchten, Zitrusschalen, getrockneten Aprikosen und süßen Gewürzen. Am Gaumen ist es rund und großzügig, verziert mit einer knalligen Frische und einem leichten Tannin

Nicht verfügbar

18,50 
24,67 €/liter
Inkl. MwSt. Und St.

Merkmale

Benennung

Spoleto DOC

Reben

Trebbiano Spoletino 100%

Tipologia

Alkoholgehalt

13.5 %

Format

75 cl Flasche

Vinifikation

Alkoholische Fermentation in Keramik- und Tonamphoren mit Gärung auf den Weintruben für 3 Wochen

Weinausbau

Einige Monate in einem gebrauchten Holzfass

Herstellphilosophie

Unabhängige Winzer, Maischung auf den Traubenschalen, Biowein, Amphorenwein

Zusätzliche Bemerkungen

Enthält Sulfite , bio da agricoltura Italia o EU

BESCHREIBUNG DES TREBBIANO SPOLETINO 'ANTEPRIMA TONDA' ANTONELLI SAN MARCO 2021

Der Trebbiano Spoletino "Anteprima Tonda" der Weinkellerei Antonelli San Marco ist eine der interessantesten Ausdrucksformen dieser historischen umbrischen Rebsorte, die in den letzten Jahren wiederentdeckt wurde und sich durch hervorragende Eigenschaften und eine bemerkenswerte Zähigkeit bei der Weinbereitung auszeichnet. Für die Herstellung dieses Etiketts wurde der Weg der Weinbereitung im keramischen Dolium mit Mazeration auf den Schalen gewählt, um einen intensiven, reichen Weißwein mit einem besonders komplexen Gesicht zu erhalten. Ein Etikett, das geschaffen wurde, um ein Weingut aufzuwerten und das Potenzial einer noch zu entdeckenden Rebsorte hervorzuheben.

Der Trebbiano Spoletino "Anteprima Tonda" stammt aus einem der bekanntesten Weingüter des Montefalco-Gebiets. Antonelli San Marco bewirtschaftet ein Gut von 170 Hektar, von denen etwa 50 Hektar dem Weinbau gewidmet sind. Neben Sagrantino, Sangiovese und Grechetto baut Filippo Antonelli seit einigen Jahren mit Leidenschaft den Trebbiano Spoletino an. Anteprima Tonda ist eine experimentelle Marke, die in Zukunft zu Vigna Tonda werden soll. Die Trauben stammen aus dem gleichnamigen Weinberg, der bereits auf einer Karte des Weinguts Antonelli aus dem Jahr 1902 verzeichnet ist. Auf demselben Gelände wurde ein kreisförmiger Weinberg angelegt, in dem eine Massenauswahl von Trebbiano Spoletino aus alten, mit Ahornbäumen bewachsenen Rebstöcken gepflanzt wurde. Der Weinberg befindet sich auf einer Höhe von ca. 300 Metern über dem Meeresspiegel und ist nach Westen ausgerichtet. Am Ende der Ernte werden die Trauben einer spontanen Gärung ohne Temperaturkontrolle unterzogen, mit einer langen Mazeration der Schalen in Keramikbehältern. Bevor der Wein in den Handel kommt, wird er mehrere Monate in Holz ausgebaut.

Der "Anteprima Tonda" stellt eine neue Herausforderung für die Kellerei Antonelli San Marco dar, die beschlossen hat, ein neues Projekt einer autochthonen Rebsorte des Gebiets zu widmen, die zu lange in Vergessenheit geraten war. Es handelt sich um eine der interessantesten weißen Rebsorten Mittelitaliens, die von aufmerksamen und neugierigen Weinliebhabern bereits sehr geschätzt wird. Seine schöne goldgelbe Farbe zeugt von einem reifen und reichen Wein. Die Mazeration auf den Schalen verleiht ihm intensive Aromen von gelben Früchten, Anklänge von Zitrusschalen, blumige und pflanzliche Nuancen. Der volle, reichhaltige und zufriedenstellende Gaumen besticht durch saftige Früchte, die durch eine lebendige Säure und einen salzigen Abgang gut ausgeglichen werden. Einer der interessantesten mazerierten Weine der italienischen Szene.

Farbe

Hell Goldgelb

Geruch

Rund, tief, mit lebendiger Frische und leichtem Gerbstoffakzent

Geschmack

Noten von getrockneten Aprikosen, Zedernschale, tropischen zuckerhaltigen Früchten und Noten von exotischen Gewürzen