Basilisco

Der Reichtum und der Geist von Vulture: aus alten Weingärten und Lavahöhlen stammende Weine

Das Weingut Basilisco ist ein Weinbau-Juwel der Basilikata, einer der Hauptakteure eines ehrgeizigen Projekts zur Wiederherstellung und Aufwertung des historischen Parks der Kellereien von Barile, der in die Lavahöhlen im Herzen des Vulture gegraben wurde. Gegründet in den frühen 1990er Jahren mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Weine zu produzieren, wurde das Weingut 2011 von Feudi di San Gregorio übernommen und wird nun von Viviana Malafarina geleitet, die persönlich für alle Vorgänge im Keller verantwortlich ist, unterstützt von Pierpaolo Sirch, dem Agronomen, der für die Verwaltung der Weinberge zuständig ist.

Die Weinberge des Weinguts Basilisco erstrecken sich über 27 Hektar, unter denen "Lo Storico" hervorsticht, ein Weinberg mit über achtzig Jahre alten Pflanzen, die "a capanno" angebaut werden: eine sehr seltene Reberziehung nach alter lukanischer Tradition.

Die Aufwertung des Territoriums und der Weinberge, die vollständig auf biologischen Anbau umgestellt wurden, hat dazu geführt, dass aus den einzelnen Weinbergen echte Cru entstanden sind, die sich auf die unterschiedlichen pedoklimatischen Eigenschaften und auf separate Weinbereitungsprotokolle konzentrieren. Der Hauptsitz der Weinkellerei befindet sich in einem stattlichen Palazzo aus dem sechzehnten Jahrhundert, während die Räume für die Weinbereitung, die Reifung und die Lagerung der Weine in den Höhlen des Hügels von Shesh untergebracht sind, in den Höhlen, die Ende des Jahres 1400 in den Tuffstein gegraben und von Pierpaolo Pasolini als Kulisse für seinen Film "Das Evangelium nach Matthäus" aus dem Jahr 1964 gewählt wurden.

Die Weine des Weinguts Basilisco spiegeln die Komplexität und den Landwirtschaftlichen Wohlstand des Gebiets des Vulture wider: ein sehr altes vulkanisches Territorium mit außergewöhnlichen Eigenschaften, die in der Lage sind, dem Wein Saftigkeit, Frische und Mineralität zu verleihen. Der Stil ist kalibriert und modern, spielt auf Balance, Struktur und aromatische Klarheit. Mit ihren Interpretationen des Aglianico del Vulture ist es der Kellerei Basilisco gelungen, den Geist des Territoriums zu verdichten, sein immenses Potenzial zu heben und Teil einer zeitlosen Tradition zu werden.

Weitere Informationen

Gründungsjahr
1992
Rebfläche (ha)
25
Eigene Trauben
100%
Jahresproduktion
55.000 bt
Önologe
Viviana Malafarina
Adresse
Basilisco cantina e vigneti, Via delle Cantine, 20 - 85022 Barile (PZ)
Die Weine von Basilisco