Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!

Château Le Puy

Die uralte Kellerei der Amoreau Familie: Wein und Innovation seit 1610
Region Bordeaux (Francia)
Gründungsjahr 1610
Adresse Château-le-Puy, 33570 Saint Cibard (Francia)
https://cdn.shopify.com/s/files/1/0738/3112/1197/articles/brands_10355_chateau-le-puy_342_2f4687c7-a2b1-4998-8fe8-92bdcd4bde3f.jpg?v=1709025451

Château le Puy ist eine wahre Winzerdynastie aus Bordeaux, die im Jahr 1610 gegründet wurde und heute in der 15. Generation geführt wird. Seit mehr als vier Jahrhunderten leitet die Familie Amoreau das Weingut und versteht es, das Gebiet von le Puy, das auf dem Hochplateau am rechten Ufer der Dordogne, dem zweithöchsten geodätischen Punkt des Departements Gironde, liegt, immer wieder neu zu interpretieren. Die Bezeichnung "le Puy" weist auf einen hohen Punkt hin, wie die Spitze eines Hügels, und wurde dem Ort in der Römerzeit zugeschrieben. Von Anfang an verband die Familie Amoreau den Weinbau mit Nebentätigkeiten wie dem Anbau von Weizen und der Arbeit als Schmied, Weber und Küfer. Die Leidenschaft für den Weinbau stand jedoch immer im Mittelpunkt und wurde von Generation zu Generation mit ständigem Respekt für das Terroir weiterentwickelt. Das heutige Kellereigebäude wurde 1830 erbaut und bereits 1868 begann Barthélemy Amoreau zu hinterfragen, ob der Einsatz von Schwefeldioxid in der Önologie wirklich notwendig sei. Im Jahr 1924 verbot Jean Amoreau den Einsatz von synthetischer Chemie in den Weinbergen und 1964 erhielt das Château als eines der ersten in ganz Bordeaux die Bio-Zertifizierung. Im Jahr 1990 wurden die ersten schwefelfreien Abfüllungen von Jean-Pierre und Pascal Amoreau vorgenommen, die damit in die Fußstapfen ihres Vorfahren Barthélemy traten. Die Einführung biodynamischer Praktiken, die Einrichtung von Bienenhäusern, die Nutzung von Agroforstwirtschaft und die drastische Reduzierung des Wasserverbrauchs sind die Grundlagen der nachhaltigen Philosophie von Amoreau.

Die Weinberge von Château le Puy, die sich über mehr als 50 Hektar erstrecktenen, sind den Bordeaux-Sorten Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Malbec, Carmenère und Sémillon vorbehalten. Diese werden nach wirklich nachhaltigen Methoden auf der Grundlage biologischer und biodynamischer Landwirtschaft angebaut. Der gleiche Ansatz wird im Weinkeller verfolgt, mit einer minimalistischen Önologie, die auf einer spontanen Gärung in offenen Zementbehältern und dem Verzicht auf Zusatzstoffe und önologische Hilfsmittel beruht. Für die Reifung werden Barriques und große Fässer mit mehreren Durchgängen verwendet, damit das Holz die Reinheit des Weins nicht beeinträchtigt.

Das Ergebnis ist eine handwerkliche und unverfälschte Produktion, die die authentischste und aufrichtigste Seite des Bordeaux zum Ausdruck bringt. Jedes Etikett spiegelt die Identität von Château le Puy wider, das Ergebnis von mehr als 400 Jahren Erfahrung im nachhaltigen Weinbau.

Die Weine von Château Le Puy
158,10 
210,80 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
48,80 
65,07 €/liter Inkl. MwSt. Und St.