Grattamacco

Im Herzen von Bolgheri, Weine von höchster Qualität, die mit Respekt für die Umwelt produziert werden

Die 1977 gegründete Weinkellerei Grattamacco liegt auf dem Gipfel des Hügels über dem Meer zwischen Castagneto Carducci und Bolgheri auf einer Höhe von 100 Metern, in einem Gebiet, das sich hervorragend für die Herstellung hochwertiger Weine eignet.  Der Name des Weinguts leitet sich von dem Wort "macco" ab, das in der alten etruskischen Sprache "Eisen" bedeutet: Die umliegenden Böden sind sehr reich an Mineralien und wurden von den Etruskern zur Mineraliengewinnung genutzt. Der 12 Hektar große Landsitz wurde von Claudio Tipa, dem ehemaligen Leiter von Colle Massari, erworben und ist heute einer der wichtigsten Standorte in der Toskana für die Produktion von Bolgheri-Weinen. Dank der Unterstützung des Önologen Luca Marrone und der Beratung von Maurizio Castelli beweist Grattamacco Jahr für Jahr die konstante Qualität seiner Produkte, die elegant und raffiniert sind und ihr Herkunftsgebiet perfekt repräsentieren.

Die Rebflächen des Weinguts Grattamacco sind in zwei Teile gegliedert: die historischen Weinberge östlich der Via Bolgherese, auf den Hügeln, die im Norden an den Bolgheri-Graben und im Süden an den Segalari-Kamm grenzen, und der Weinberg westlich der Bolgherese, gegenüber von Magazzino. Erstere stehen auf Böden aus Sandstein, Ton und kalkhaltigem Mergelgestein und werden meistens mit dem Guyot und Kordon Reberziehungssystem angebaut, letztere auf Lehmböden werden mit dem Busch-Erziehungssystem bepflanzt. Ein großes Waldgebiet schirmt die Weinberge ab und isoliert sie teilweise von den umliegenden Weinbergen, wodurch ein spezifisches und einzigartiges Mikroklima geschaffen wird. Darüber hinaus wird der gesamte Anbau auf rein biologischer Basis durchgeführt, was den Weinen eine sehr hohe Qualität verleiht und die Umwelt schont.

In der Weinkellerei Grattamacco werden kegelstumpfförmige Bottiche für die Gärung verwendet, die ausschließlich mit einheimischen Hefen durchgeführt wird. Unter den verschiedenen Weinen des Sortiments sticht der Bolgheri Superiore zweifellos hervor. Er ist der erste Bolgheri, der einen bedeutenden Anteil an Sangiovese enthält, eine Wahl, die ihm wirklich hohe Aromen und ein hohes Alterungspotenzial verliehen hat. Elegante und geschmackvolle Weine von einem renommierten Weingut aus Bolgheri.

Züsatzliche Informationen

Gründungsjahr
1977
Rebfläche (ha)
16
Eigene Trauben
100%
Jahresproduktion
120.000 bt
Önologe
Maurizio Castelli e Luca Marrone
Adresse
Grattamacco, 57022 Castagneto Carducci (LI)
Die Weine von Grattamacco
Bolgheri Rosso Grattamacco 2020
93
91
Bolgheri Rosso Grattamacco 2020
19,90 € 26,25 €
Inkl. MwSt. Und St.
26,53 €/liter
Bolgheri Rosso Superiore Grattamacco 2018
3
4
5
Bolgheri Rosso Superiore Grattamacco 2018
67,70 €
Inkl. MwSt. Und St.
90,27 €/liter
Bolgheri Vermentino Grattamacco 2020
91
4
2
Bolgheri Vermentino Grattamacco 2020
33,50 €
Inkl. MwSt. Und St.
44,67 €/liter
Natives Olivenöl Grattamarco Ernte 2021 - 50cl
Natives Olivenöl Grattamarco Ernte 2021 - 50cl
16,80 €
Inkl. MwSt. Und St.
33,60 €/liter
Bolgheri Rosso Magnum Grattamacco 2020
93
91
3
Bolgheri Rosso Magnum Grattamacco 2020
49,50 €
Inkl. MwSt. Und St.
33,00 €/liter
Bolgheri Rosso Superiore Magnum Grattamacco 2018
3
4
5
Bolgheri Rosso Superiore Magnum Grattamacco 2018
141,50 €
Inkl. MwSt. Und St.
94,33 €/liter
Bolgheri Rosso Superiore 'L'Alberello' Grattamacco 2018
97
93
92
Bolgheri Rosso 'L'Alberello' Grattamacco 2018
49,50 € 61,43 €
Inkl. MwSt. Und St.
66,00 €/liter