Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!
Barbaresco 'Basarin' Adriano Marco e Vittorio 2019
NaN 
Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-6-Slowine
3 -@@-2-Vitae AIS
4 -@@-3-Bibenda
93 -@@-5-Veronelli

Barbaresco 'Basarin' Adriano Marco e Vittorio 2019

Adriano Marco e Vittorio

Der Barbaresco "Basarin" von Adriano Marco e Vittorio ist ein Rotwein mit einem großen territorialen Abdruck, hergestellt aus Nebbiolo Trauben aus dem bekannten Neive Cru. Das breite und abwechslungsreiche Bouquet mit einem markanten Blumenstempel aus Veilchen und Hunderose zeigt sich entwickelnde Noten von Lakritz, Marmelade und Minze. Am Gaumen tritt es fest und vertikal ein, trocken und warm, unterstützt von einem sanften Tannin und einem magnetischen Schluck

Inkl. MwSt. Und St.

Merkmale

Benennung

Barbaresco DOCG

Reben

Nebbiolo 100%

Tipologia

Alkoholgehalt

14 %

Format

75 cl Flasche

Vinifikation

Alkoholische und malolaktische Gärung in Stahltanks bei 28° mit Mazeration auf der Haut für 10 Tage

Weinausbau

24 Monate zwischen Stahlbecken, slawonischen Eichenfässern von 35 hl und Flasche

Herstellphilosophie

Unabhängige Winzer

Zusätzliche Bemerkungen

Enthält Sulfite

BESCHREIBUNG DES BARBARESCO 'BASARIN' ADRIANO MARCO E VITTORIO 2019

Der Barbaresco "Basarin" von Adriano Marco und Vittorio ist ein piemontesischer Rotwein mit einem ausgeprägten territorialen Stempel. Seinen Namen verdankt er dem berühmten Cru des Weinguts, dem einzigen Grundstück der Familie Adriano in der Gemeinde Neive. Ein Terroir, das für die Produktion von süffigen und direkteren Weinen anerkannt ist, dank Höhenlagen von bis zu 350 Metern, Böden, die reich an grauem Tuffmergel sind, und einer guten Belüftung durch den Fluss Tinella. Dieser Flasche entspricht diesen Kriterien perfekt und überzeugt den Konsumenten mit ihrer Eleganz und ihrer herrlichen Duftparade. 

Der "Basarin" Barbaresco von Adriano wird nur aus Nebbiolo-Trauben hergestellt, die in einem der an den besten geeigneten geografischen Gebieten angebaut werden. Die Arbeit im Weinberg wurde von den neunziger Jahren bis heute von Familienmitgliedern ausgeführt, zuerst vom Großvater, dann von den Brüdern Marco und Vittorio – die Heute das Weingut führen - und in Zukunft von ihren Kindern, zuerst von Michela, die jung und bereits gut in dieses erfolgreiche Familienprojekt integriert ist. Im Weinkeller werden die Trauben sorgfältig gepresst und in Stahltanks bei kontrollierter Temperatur vinifiziert, bis der Most abgezogen wird. Die Reifung erfolgt für ein Jahr in Stahl und für ein weiteres Jahr in Fässern aus slawonischer Eiche von 30 bis 50 Hektolitern. 

Die Brüder Marco und Vittorio Adriano bieten mit diesem Barbaresco "Basarin" eine Interpretation der authentischen und magnetischen Angehörigkeit zum Territorium, die alle auf einer außergewöhnlichen Trinkbarkeit und Genießbarkeit spielen. Er zeigt sich mit einer schöne Granatrot Farbe, die wird mit der Reifung in Rotbraun übergehen. Das Bouquet ist komplex und facettenreich, mit der blumigen Komponente in der ersten Reihe: deutliche und elegante Noten von Hagenbutte und getrocknetem Veilchen. Balsamische Noten nach Menthol und leicht würzige Düfte entspringen nacheinander aus dem Glas. Am Gaumen zeigt er sich dicht, kraftvoll und entschlossen, angenehm tanninreich und mit lebendigem, würzigem Schwung im Abgang.

Farbe

Granatrot mit Rotbraun Rand

Geruch

Dicht, kraft- und charaktervoll, elegante Tannine, langer und pikanter Abgang

Geschmack

Feine blumige Nase mit Hagebutte, Veilchen, Menthol-Balsamische und würzigen Ausklang