Abbazia San Giorgio

Über die magische Energie und die mittelmeerischen Aromen von Pantelleria erzählende Weine

Das Weingut Abbazia San Giorgio ist ein sehr kleines und junges Weinunternehmen auf der Insel Pantelleria. Es entstand 2016 aus der Partnerschaft der beiden Freunde Battista Belvisi und Beppe Fontana mit der Absicht, ihrer Idee des Pantelleria-Weins Gestalt und Wert zu verleihen: ein direkter und unverwechselbarer Ausdruck des intensiven Charakters und der Identität des Ursprungsgebiets, aber auch in der Lage, die Sensibilität derer, die ihn erzeugt haben, widerzuspiegeln. Die Weinberge, die in mehrere Parzellen aufgeteilt sind, erstrecken sich über 3,5 Hektar in Khamma, einem der grünsten Bezirke der Insel, der sich auf der Ostseite befindet und durch Terrassen mit Blick auf das Meer charakterisiert ist.  Die Reben stehen auf 300 Meter über dem Meeresspiegel auf vulkanischem Boden und erreichen ein Durchschnittsalter von 60 Jahren. Zwei Drittel werden in Zibibbo angebaut, während der Rest in Pignatello, allgemein bekannt als Perricone und lokal als Nostrale, Carignano und Nerello Mascalese angebaut wird. Als Reberziehungssystem wurde das typische Pantelleria-Buschsystem gewählt, das von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde: Die Pflanzen werden nacheinander in kreisförmigen, bis zu 50 cm tiefen, in den Boden gegrabenen Löchern eingepflanzt. So gelingt es der Rebe, aus den tiefsten Schichten die notwendige Nahrung und das notwendige Wasser aufzunehmen und sich vor dem unaufhörlichen Wind zu schützen, der auf der Insel weht.

Die Abbazia San Giorgio hat entschieden, sich auf die biologische Bewirtschaftung zu konzentrieren, wobei auch biologisch-dynamische Techniken zum Einsatz kommen sollen. Es werden keine chemischen Produkte verwendet, um die Reben vor Unkraut und Schädlingen zu schützen. Es findet keinerlei Düngung statt, sondern es werden nur spontane Gräser am Ende der Wintersaison vergraben. In der Weinkellerei arbeitet man mit der gleichen Produktionsphilosophie und versucht, menschliche Eingriffe auf ein Minimum zu reduzieren: Die Gärung wird nur durch die Verwendung von wilden Hefen aktiviert, und es werden keine Zusatzstoffe hinzugefügt, nicht einmal Schwefeldioxid. Außerdem wird der Wein während der Abfüllung weder geklärt noch filtriert, weshalb es möglich ist, natürliche Sedimente in der Flasche zu finden.

Die Weinproduktion der Kellerei Abbazia San Giorgio steht im Einklang mit einem handwerklichen Konzept des Weins, der als ein Lebewesen verstanden wird, das nicht konditioniert ist, sondern im offenen Dialog mit der umgebenden Welt steht: Diese Weine brauchen Zeit, um sich zu öffnen, aber sobald sie sich im Glas entfalten, vermitteln sie auch nach Tagen noch Emotionen. Die Weine der Abbazia San Giorgio sind das Flaggschiff für die Mineralität, Wurzigkeit und Frische von Pantelleria und laden Sie zu einer Reise durch den heißen, trockenen Wind und die Düfte von Zitrusfrüchten und Kapern der sizilianischen Insel ein.

Info

Gründungsjahr
2016
Rebfläche (ha)
3.5
Eigene Trauben
100%
Jahresproduktion
4.000 bt
Adresse
Via Roma, 23 - 91017 Pantelleria
Die Weine von Abbazia di San Giorgio
Rosato 'Cloè' Abbazia San Giorgio 2019
Rosato 'Cloè' Abbazia San Giorgio 2019
26,90 € 29,90 € 35,87 €/liter
Zibibbo Secco 'Orange' Abbazia San Giorgio 2019
Zibibbo Secco 'Orange' Abbazia San Giorgio 2019
26,90 € 30,00 € 35,87 €/liter
Ausverkauft
'Rosso dei Sesi' Abbazia San Giorgio 2017
'Rosso dei Sesi' Abbazia San Giorgio 2017
29,50 € 39,33 €/liter
Ausverkauft