Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!

Picariello Ciro

Ein Referenz-Weingut für die Weine Kampaniens und die tönenden Emotionen von Fiano
Region Campania (Italia)
Gründungsjahr 2004
Hektar Weinberge 18
Jährliche Produktion 90.000 bt
Adresse Ciro Picariello, Via Marroni, 18A - 83013 Summonte (AV)
https://cdn.shopify.com/s/files/1/0738/3112/1197/articles/brands_10283_picariello-ciro_177_c723b981-1048-4bf9-9a5c-472457543bb3.jpg?v=1709025475

Im Jahr 2004 beschlossen Ciro Picariello und seine Partnerin Rita Guerriero, ihr Abenteuer in der Welt der Weinproduktion in Summonte, nur wenige Schritte von Avellino entfernt, zu beginnen. Heute verfügt Ciro, der in Irpinia zu einem anerkannten Winzer geworden ist, über eine Weinanbaufläche von etwa 15 Hektar, die sich auf die beiden kleinen Dörfer Summonte, das noch immer der Sitz der Kellerei ist, und Montefredane verteilt. Der erste liegt in der Nähe des Anjou-Turms, der auch auf den Etiketten abgebildet ist, und verfügt über eine einzigartige Bodenbeschaffenheit mit Böden vulkanischen Ursprungs, die aus Felsen und Lehm bestehen; die Reben stehen außerdem auf einer Höhe von etwa 650 Metern und profitieren von dem kühleren Klima der Gegend. Der zweite Weinberg befindet sich in einer Höhe von etwa 500 Metern über dem Meeresspiegel und besteht ausschließlich aus lehmhaltigen Böden. Zwei Gebiete mit unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und Terroirs, die beide in der Lage sind, einzigartige und originelle Weine zu erzeugen. Was die beiden Weingüter jedoch gemeinsam haben, ist Ciro Picariellos leidenschaftliche Pflege der Reben und des sie umgebenden Grüns, eine Produktionsphilosophie, die darauf abzielt, die Aromen und den Geschmack zu konzentrieren, indem sie eine maximale Belüftung und Beleuchtung der Trauben bevorzugt. Insektizide, Unkrautvertilgungsmittel und Pestizide sind daher im Weinberg verboten, und es wird nur eine Teil-begrünung vorgenommen, damit die Natur sich spontan entfalten kann.

Das Weingut Ciro Picariello baut die typischsten Rebsorten des Gebiets an: in erster Linie Fiano, gefolgt von Greco, Falanghina und anderen roten Sorten wie Piedirosso, Aglianico und Sciascinoso. Der Fiano di Avellino ist die liebste Rebsorte des Winzers, die auf beiden Parzellen angebaut wird und die seine berühmten und unübersehbaren Weißweine hervorbringt, die von Kritikern und Fachzeitschriften besonders geschätzt werden. Im Keller hingegen werden Stahltanks verwendet, sowohl für die Phasen der Weinbereitung als auch für die Reifung des Weins.

Die Weine von Ciro Picariello sind großartige Interpreten der Herkunftsbezeichnung, die dank eines nachhaltigen und handwerklichen Ansatzes einen typisch territorialen Charakter haben. Insbesondere die Weißweine, die Ciro Picariello aus der Rebsorte Fiano di Avellino herstellt, zeichnen sich durch eine steinige Mineralität, eine scharfe Frische und ein energisches Temperament voller Persönlichkeit aus, die sie zu den repräsentativsten des Terroirs von Irpinia machen.

Vom selben Hersteller
15,50 
20,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
14,00 
18,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
16,50 
22,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
2 -@@-6-Slowine
3 -@@-2-Vitae AIS
17,50 € 15,20 
20,27 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
Werbeaktion
5 -@@-3-Bibenda
4 -@@-2-Vitae AIS
2 -@@-6-Slowine
2 -@@-1-Gambero Rosso
28,00 
37,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
24,40 
32,53 €/liter Inkl. MwSt. Und St.