Tenuta San Guido

Der Tempel von Sassicaia und das Symbol der Exzellenz des Bolgheri Weins

Die Tenuta San Guido ist ein renommiertes Symbol des Made-in-Italy im Bereich der Önologie und genießt weltweite Anerkennung. Das legendäre Gut befindet sich in der Gegend von Bolgheri und erstreckt sich über 13 Kilometer zwischen der Küste und den sanften Hügeln der Maremma. Der Name stammt von San Guido della Gherardesca, der im 13. Jahrhundert gelebt hat und ein Ahne des Grafen Giuseppe della Gherardesca, dem Gründer der Tenuta am Anfang des 20. Jahrhunderts, war. Die ruhmreiche Geschichte des Guts beginnt jedoch, als der Marchese Mario Incisa della Rocchetta, Schwäger des Grafen und Cousin der Familie Antinori, die Zügel in die Hand nimmt. Er beginnt mit der Produktion eines großen Weines im Stile eines Bordeaux, dem Sassicaia.
Die Geschichte der Tenuta San Guido und des Sassicaia ist zur Legende aufgestiegen: In den vierziger Jahren beschloss Mario Incisa della Rocchetta, sich den Traum der Produktion eines Weines mit Bordeaux-Verschnitt und Ausbau im Barriquefass nach französischem Vorbild zu erfüllen. Dafür pflanzte er einige Reben der Sorte Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc, da er die Gegend von Bolgheri und jene von Graves, in Bordeaux, als ähnlich empfand. Im Jahr 1948 entstand so für Freunde und Verwandte der erste Jahrgang des Sassicaia, benannt nach der steinigen und groben Zusammensetzung des Bodens. Dennoch wird der Wein erst ab dem Jahrgang 1968 offiziell vermarktet. In jenem Jahr beginnt auch die Zusammenarbeit des Marchesen mit dem großen Önologen Giacomo Tachis. Anfangs begegnet der Wein in Italien einiger Perplexität ob der grundlegenden Neuheiten der Verwendung internationaler Rebsorten und des Gebrauchs von Barriquefässern. Schon bald darauf folgte das internationale Lob als einer der besten Rotweine der Welt, besonders mit dem Jahrgang 1985, der als der erste große Jahrgang für den Sassicaia gilt.
Seit 1983 wird die Tenuta San Guido von Nicolò Incisa della Rocchetta, dem Sohn von Mario, geführt. Ihm gilt der Verdienst, das weltweite Prestige des Sassicaia gemehrt zu haben und dabei der Intuition des Vaters treu geblieben zu sein. Zudem hat er weitere große Weine erschaffen: den Guidalberto, produziert seit dem Jahr 2000 und Le Difese seit 2002. Diese Namen sind ein absolutes Muss für alle Liebhaber der großen Rotweine. Es sind wahre, nationale Glorien, weltweite Symbole der italienischen Brillanz.

Züsatzliche Informationen

Gründungsjahr
1490
Rebfläche (ha)
90
Eigene Trauben
88%
Jahresproduktion
950.000 bt
Önologe
Niccolò Incisa della Rocchetta, Graziana Grassini
Adresse
Località Capanne 27, 57020 - Bolgheri (LI)
Die Weine von Tenuta San Guido
Le Difese Tenuta San Guido 2021
90
88
Le Difese Tenuta San Guido 2021
24,00 € 29,00 €
Inkl. MwSt. Und St.
32,00 €/liter
Guidalberto Tenuta San Guido 2020
5
92
92
Guidalberto Tenuta San Guido 2020
46,00 € 52,50 €
Inkl. MwSt. Und St.
61,33 €/liter
Guidalberto Magnum Tenuta San Guido 2019
5
93
92
Guidalberto Magnum Tenuta San Guido 2019
100,00 €
Inkl. MwSt. Und St.
66,67 €/liter
Le Difese Magnum Tenuta San Guido 2020
90
90
4
Le Difese Magnum Tenuta San Guido 2020
49,80 €
Inkl. MwSt. Und St.
33,20 €/liter
Natives Olivenöl  Tenuta San Guido Ernte 2021 - 75cl
Natives Olivenöl Tenuta San Guido Ernte 2021 - 75cl
27,50 €
Inkl. MwSt. Und St.
36,67 €/liter