Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!

Lantieri de Paratico

Prestige und mitreißende Düfte: der adelige Ausdruck von Franciacorta Schaumweine
Region Lombardia (Italia)
Gründungsjahr 1970
Hektar Weinberge 20
Jährliche Produktion 140.000 bt
Adresse Via Videtti, 3 - 25031 Capriolo (BS)
Enologe Cesare Ferrari e Alessandro Santini
https://cdn.shopify.com/s/files/1/0738/3112/1197/articles/brands_11303_lantieri-de-paratico_685_92c88135-2565-4d91-b685-754da4ec2702.jpg?v=1709025142

Die Geschichte der Lantieri de Paratico ist eine alte Weingeschichte von edlem Prestige, die in den 1970er Jahren mit der Herstellung von Metodo Classico-Schaumweinen in Franciacorta ihren Höhepunkt fand. Die Lantieri de Paratico sind ein brescianisches Adelsgeschlecht, das seit mindestens 930 n. Chr. im Franciacorta-Gebiet ansässig ist, wie aus einigen Dokumenten hervorgeht. Der Adelssuffix "de Paratico" weist auf ihre frühere Ansiedlung in der Gemeinde Paratico am südlichen Ende des Iseosees hin, wo die Familie im 11. Jahrhundert ihr Schloss errichten ließ, in dem sich im Laufe der Zeit auch Dante Alighieri aufhielt. Ab dem 16. Jahrhundert zog die Familie nach Capriolo, dem Standort der heutigen Kellerei, um und begann mit der Produktion von Qualitätsweinen, die sogar von den Gonzagas geschätzt wurden, die sie an ihrem Hof in Mantua servieren ließen. 1970 begann Giancarlo Lantieri auf Anraten des Önologen Cesare Ferrari als einer der Ersten in der Region mit der Herstellung von Metodo Classico-Schaumweinen und wurde damit zu einem der Pioniere des modernen Franciacorta. Heute besteht das Weingut aus einem historischen Gebäude mit den alten Kellern und einem modernen Gebäude, das mit modernster Technologie für die Weinherstellung ausgestattet ist.

Die Familie Lantieri de Paratico bewirtschaftet 25 Hektar eigene Weinberge zwischen den Gemeinden Capriolo und Adro, die vollständig nach einem zertifizierten ökologischen System bewirtschaftet werden. Die Weinberge sind hauptsächlich den traditionellen Rebsorten des Franciacorta-Gebiets gewidmet, nämlich Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Blanc. Neben diesen Rebsorten, die für die Schaumweinproduktion verwendet werden, baut das Weingut auch Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Barbera und Nebbiolo an, die für Stillweine verwendet werden. Die Böden moränischen Ursprungs, auf denen die Reben wachsen, zeichnen sich durch ein übermäßiges Vorkommen von Ton, Kalk und Silizium aus, ein Faktor, der für die feine mineralische Ader der Weine verantwortlich ist. Im Keller werden die Sektgrundweine in Edelstahltanks und Barriques aus Eichenholz verarbeitet, wobei stets ein Gleichgewicht zwischen Körper und Frische angestrebt wird. Die anschließende Schaumbildung erfolgt in der Flasche nach der Metodo Classico.

Die Franciacorta-Weine der Kellerei Lantieri de Paratico spiegeln den cremigen und mineralischen Charakter der Appellation wider und werden auch für ihren ausgewogenen und komplexen Stil geschätzt.

"Franciacorta non da elucubrazioni mentali e da arrampicamenti sugli specchi (in Franciacorta purtroppo non mancano), ma bollicine che si fanno gioiosamente e copiosamente bere e che sanno accompagnare e sottolineare adeguatamente la piacevolezza dei cibi"

Franco Ziliani
Die Franciacorta von Lantieri de Paratico
87 -@@-5-Veronelli
4 -@@-3-Bibenda
2 -@@-1-Gambero Rosso
3 -@@-2-Vitae AIS
45,90 
30,60 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
2 -@@-1-Gambero Rosso
79,60 
53,07 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
2 -@@-1-Gambero Rosso
3 -@@-2-Vitae AIS
27,90 
37,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
87 -@@-5-Veronelli
4 -@@-3-Bibenda
2 -@@-1-Gambero Rosso
3 -@@-2-Vitae AIS
20,90 
27,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
87 -@@-5-Veronelli
4 -@@-3-Bibenda
3 -@@-2-Vitae AIS
2 -@@-1-Gambero Rosso
20,30 
27,07 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
3 -@@-2-Vitae AIS
92 -@@-11-Luca Maroni
2 -@@-1-Gambero Rosso
22,40 
29,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
2 -@@-1-Gambero Rosso
3 -@@-2-Vitae AIS
27,50 
36,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.