Privacy Policy

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (DSGVO)

 

Prämisse

Diese Informationen beziehen sich auf die Webseite www.callmewine.com (Webseite) und werden von PVZ srl, eingetragener Sitz in Viale Lodovico Scarampo 41, 20148 Mailand, Grundkapital 10.000 Euro, MwSt-Nummer 07130650968, Cam.Com MI REA 1937916, als Datencontroller (im Folgenden Callmewine genannt) bereitgestellt.

Die Seite gehört Callmewine, der auch Eigentümer des entsprechenden Domainnamens ist.

In dieser Aussage schließen singuläre Definitionen auch mehrere ein und umgekehrt.

 

Käufe auf der Website

Bei Ihrer Übertragung werden Ihre persönlichen Daten verarbeitet, damit Sie auf der Website Einkäufe tätigen können.

Anmeldung

Die bei der Registrierung auf der Website angeforderten Informationen und persönlichen Daten werden verwendet, um Ihnen den Zugriff auf den reservierten Bereich der Website zu ermöglichen und die von Callmewine für registrierte Benutzer angebotenen Onlinedienste zu nutzen.

Marketing

Mit Ihrer Zustimmung kann Callmewine die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen Werbematerial zu seinen Produkten und/oder Dienstleistungen Dritter zu senden.

Profilerstellung

Mit Ihrer Zustimmung kann Callmewine Ihre persönlichen Daten zu Profilierungszwecken verarbeiten, d.h. zur Analyse Ihrer Verbrauchsentscheidungen, indem Art und Häufigkeit der von Ihnen getätigten Käufe angegeben werden, um Ihnen Werbematerial von Callmewine oder an zu senden Dritte Ihres spezifischen Interesses sowie Produkte Ihres spezifischen Interesses auf der Website zu präsentieren.

Sanftes Spam

Callmewine kann zum direkten Verkauf der über die Website zum Verkauf angebotenen Produkte die von Ihnen im Rahmen eines Kaufs auf der Website angegebenen E-Mail-Koordinaten verwenden, auch ohne Ihre Zustimmung, sofern es sich um ein ähnliches Produkt handelt Gegenstand des vorherigen Verkaufs (sogenanntes Soft-Spam). Sie können diese Behandlung jederzeit ablehnen, indem Sie Ihren Widerspruch gegen Callmewine auf die in Art. 1 angegebene Weise mitteilen. 4 unten.

 

In Übereinstimmung mit der DSGVO möchten wir Sie mit diesen Informationen darüber informieren, dass Callmewine die auf der Website bereitgestellten personenbezogenen Daten unter den folgenden Bedingungen verarbeitet.

 

Art. 1. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung. Obligatorische oder optionale Verleihung. Folgen der Verweigerung der Bearbeitung.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten zielt auf folgende Zwecke ab:

  1. die Registrierung auf der Website und den Zugang zu Diensten zu ermöglichen, die registrierten Benutzern vorbehalten sind, sowie die Einhaltung der Verpflichtungen zu ermöglichen, die sich aus den geltenden Gesetzen oder Vorschriften ergeben, insbesondere in den Bereichen Verwaltung, Buchhaltung und öffentliche Sicherheit. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten zur Registrierung auf der Website und zum Zugriff auf die für registrierte Benutzer reservierten Dienste.
  2. im Falle einer Online-Bestellung, um den Abschluss des Kaufvertrags und die ordnungsgemäße Ausführung der damit verbundenen Vorgänge zu ermöglichen (und gegebenenfalls gemäß den Branchenvorschriften die steuerlichen Verpflichtungen zu erfüllen). Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist das Bestehen eines Kaufvertrages;
  3. beschränkt auf die E-Mail-Koordinaten, die Sie im Rahmen eines Kaufs über die Website angegeben haben, um Callmewines direktes Angebot ähnlicher Produkte (sogenanntes Soft-Spamming) zu ermöglichen, sofern Sie einer solchen Behandlung nicht in der von bereitgestellten Weise widersprechen diese Information. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse von Callmewine, diese Art der Kommunikation zu versenden.
  4. vorbehaltlich Ihrer Zustimmung zum Versenden von Newslettern und zum Durchführen von Marktumfragen, um auch den Grad der Benutzerzufriedenheit zu bewerten und Werbematerial in Bezug auf Callmewine-Produkte und/oder -Dienstleistungen und/oder zu senden Dritte über automatisierte Systeme wie E-Mail, Fax, SMS oder MMS oder über herkömmliche Methoden (z. B. Papierpost oder Telefon) (Marketingzwecke); vorbehaltlich Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung Ihres kommerziellen Profils durch Erkennung und Verarbeitung Ihrer Auswahlmöglichkeiten und Kaufgewohnheiten auf der Website, um sowohl den Grad der Kundenzufriedenheit zu überwachen, um eine bessere Befriedigung der Bedürfnisse derselben zu gewährleisten, als auch um Senden Sie Werbematerial in Bezug auf Produkte und/oder Dienstleistungen von Callmewine und/oder Dritten von Ihrem spezifischen Interesse über automatisierte Systeme wie E-Mail, Fax, SMS oder MMS oder unter Verwendung herkömmlicher Methoden (z. B. Papierpost) oder Telefon) (Profilerstellung). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse von Callmewine an der Durchführung dieser Art von Tätigkeit;
  5. um auf Ihre Anfragen über den Kundendienst zu antworten. Die Bereitstellung ist optional, aber Ihre Ablehnung macht es Callmewine unmöglich, Ihre Fragen über diesen Service zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse von Callmewine, Benutzeranfragen zu bearbeiten.
  6. um telefonisch und/oder per E-Mail auf Ihre Anfragen zu antworten oder Sie darüber zu informieren, dass ein oder mehrere Produkte von Ihrem möglichen Interesse auf der Website verfügbar sind. Die Bestimmung ist optional, aber Ihre Ablehnung macht es Callmewine unmöglich, auf Ihre Anfragen zu antworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse von Callmewine an der Beantwortung von Benutzeranfragen.

 

Die Bereitstellung von Daten für die in den Absätzen 1) und 2) genannten Zwecke ist lediglich fakultativ. Da diese Verarbeitung jedoch erforderlich ist, um die Registrierung auf der Website zu ermöglichen und einen Kauf auf der Website zu tätigen, wird Ihre Weigerung, die betreffenden Daten bereitzustellen, die Registrierung auf der Website und den Kauf über die Website unmöglich machen.

Die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketing- und Profilierungszwecken ist rein fakultativ. Die Nichteinwilligung hat nur die nachfolgend beschriebenen Konsequenzen.

Wenn Sie der Verarbeitung von Daten für Marketingzwecke nicht zustimmen, können Sie kein Werbematerial zu Produkten und/oder Dienstleistungen von Callmewine und/oder Dritten erhalten, und Callmewine kann keine Marktumfragen durchführen, an die auch gerichtet ist Bewerten Sie die Zufriedenheit der Benutzer und senden Sie Ihnen Newsletter.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Profilierungszwecken nicht zustimmen, kann Callmewine Ihr kommerzielles Profil nicht verarbeiten, indem Sie Ihre Auswahl und Kaufgewohnheiten auf der Website ermitteln (auch um eine größere Befriedigung der Bedürfnisse der Kunden zu gewährleisten) Kunden) sowie um Ihnen Werbematerial zu senden, das sich auf Waren und/oder Dienstleistungen von Callmewine und/oder Dritten von Ihrem spezifischen Interesse bezieht.

Ungeachtet des Vorstehenden wird davon ausgegangen, dass Callmewine Ihre personenbezogenen Daten in jedem Fall ausschließlich dazu verwenden kann, die durch die geltenden Gesetze festgelegten Verpflichtungen und die Verpflichtungen aus den zwischen Ihnen und Callmewine bestehenden Vertragsbeziehungen korrekt zu erfüllen.

Wir erinnern Sie daran, dass Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen können, indem Sie eine E-Mail an Callmewine unter info@callmewine.com oder über den entsprechenden Link unten in jeder von Callmewine gesendeten E-Mail mit Werbeinhalten senden. Der auf diese Weise zum Ausdruck gebrachte Widerspruch erstreckt sich auch auf das Versenden von Mitteilungen über den Postdienst.

 

Angaben zur Zahlungskarte. Nutzung von PayPal

Um eine Zahlung über eine der auf der Website angebotenen Zahlungskarten vorzunehmen, muss der Benutzer die vertraulichen Daten der Zahlungskarte direkt auf einer Seite eingeben, die über ein sicheres Verschlüsselungsprotokoll mit dem Zahlungsdienstleister (der als fungiert) kommuniziert unabhängiger Datencontroller), ohne den Callmewine-Server zu durchlaufen, der diese Daten daher in keiner Weise verarbeitet. Die Daten werden verschlüsselt erfasst.

Auf der Website können Sie auch über das PayPal-Zahlungstool kaufen. In diesem Fall werden Sie zu einer Seite außerhalb der Website weitergeleitet, auf der Sie die von PayPal angeforderten personenbezogenen Daten angeben müssen, die als unabhängiger Datenverantwortlicher fungieren, um den Kaufvorgang abzuschließen. Personenbezogene Daten werden nicht über den Callmewine-Server übertragen, der diese Daten daher in keiner Weise verarbeitet.

In Bezug auf die Verarbeitung der Zahlungskartendaten und der von PayPal angeforderten Daten wird angegeben, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erforderlich ist, um den Abschluss des Online-Kaufvertrags mit Callmewine zu ermöglichen. Wenn Sie diese Daten nicht angeben, können Sie den Online-Kaufvorgang nicht abschließen.

 

Sensible/gerichtliche Daten

Callmewine verarbeitet keine sensiblen oder gerichtlichen Daten.

 

Art. 2. Verarbeitungsmethoden

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt hauptsächlich mit elektronischen oder automatisierten Mitteln nach den Methoden und Werkzeugen, die zur Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gemäß DSGVO geeignet sind. Insbesondere werden alle technischen, IT-, organisatorischen, logistischen und verfahrenstechnischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, die erforderlich sind, um das gesetzlich vorgeschriebene Mindestmaß an Datenschutz zu gewährleisten, so dass nur die Personen Zugang haben, die für die Verarbeitung durch Callmewine oder die zuständig sind Von Callmewine bezeichnete Datenprozessoren.

Die erfassten Informationen und Behandlungsmethoden sind in Bezug auf die Art der erbrachten Dienstleistungen relevant und nicht übermäßig. Die Daten werden auch in Umgebungen verwaltet und geschützt, deren Zugriff ständig kontrolliert wird.

 

Art. 3. Kommunikation und Verbreitung von Daten

Ihre Daten können offengelegt werden:

 

  • an alle Personen (einschließlich Behörden), die aufgrund von Regulierungs- oder Verwaltungsmaßnahmen Zugang zu personenbezogenen Daten haben;
  • an Unternehmen oder Dritte, die für das Drucken, Umhüllen, Versenden und/oder Liefern und/oder Sammeln von über die Website gekauften Produkten verantwortlich sind;
  • Postämter, Kuriere oder Versender, die für die Lieferung der über die Website gekauften Produkte verantwortlich sind;
  • Bankinstitute und Unternehmen, die nationale oder internationale Zahlungswege verwalten, über die Online-Zahlungen für über die Website gekaufte Produkte erfolgen;
  • an Unternehmen, Berater oder Fachleute, die möglicherweise für die Installation, Wartung, Aktualisierung und im Allgemeinen für die Verwaltung der Callmewine-Hardware und -Software verantwortlich sind oder die sie für die Bereitstellung ihrer Dienste verwendet;
  • an externe Unternehmen, die für den Versand von Werbemitteilungen im Auftrag von Callmewine zuständig sind;
  • an Mitarbeiter von Callmewine;
  • an Unternehmen, die Online-Zahlungsvorgänge verwalten;
  • an die Personen, die für die Reparatur der Produkte verantwortlich sind, die im Rahmen der gesetzlichen Konformitätsgarantie oder in jedem Fall der beschädigten Produkte gekauft wurden;
  • an alle öffentlichen und/oder privaten Personen, natürliche und/oder juristische Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsstellen, Justizämter, Handelskammern, Kammern und Arbeitsämter usw.), wenn eine Kommunikation erforderlich oder funktionsfähig ist die ordnungsgemäße Erfüllung der übernommenen vertraglichen Verpflichtungen sowie der sich aus dem Gesetz ergebenden Verpflichtungen.

 

Die Sie betreffenden Daten werden nur in anonymer und aggregierter Form zu statistischen oder Forschungszwecken weitergegeben.

 

Art. 4. Datencontroller

Callmewine kann als Datenverantwortlicher für personenbezogene Daten unter folgenden Adressen kontaktiert werden:

Adresse: PVZ Srl - Viale Scarampo, 41 (20148) Mailand.

Telefon: +39 02 33602774 (Mo-Fr 9.30-13.30 und 15.00-18.00 Uhr).

E-Mail: info@callmewine.com.

 

Art. 5. Speicherung personenbezogener Daten

Callmewine speichert Ihre persönlichen Daten nicht länger als nötig, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie gesammelt wurden. Callmewine speichert Ihre persönlichen Daten für Profilierungs- und Marketingzwecke ab der letzten Konferenz 5 Jahre lang. Nach dieser Zeit wird Callmewine Ihre persönlichen Daten löschen oder die Erneuerung der Einwilligung beantragen.

In jedem Fall speichert Callmewine Ihre persönlichen Daten 10 Jahre nach der letzten Verleihung für Verteidigungszwecke vor Gericht.

 

Art. 6. Rechte des Interessenten

Gemäß des Artikels 13 der DSGVO informiert Sie Callmewine darüber, dass Sie das Recht haben:

  • Callmewine um den Zugang zu personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder um die Einschränkung der Verarbeitung, die Sie betrifft, oder um die Ablehnung ihrer Behandlung sowie um das Recht auf Datenübertragbarkeit zu bitten:
  • Die Einwilligung kann jederzeit unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung zu widerrufen.
  • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. dem Garanten zum Schutz personenbezogener Daten) zu vorschlagen.

Die oben genannten Rechte können mit einer an Callmewine gerichteten Anfrage ohne Formalitäten an die in Art. 1 angegebenen Kontakte ausgeübt werden. 4 oben.

Callmewine informiert Sie insbesondere darüber, dass das Recht auf Portabilität impliziert, dass Sie das Recht haben, die persönlichen Daten, die Sie Callmewine zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und dass Sie das Recht haben, diese Daten an a zu übertragen ein weiterer Inhaber der ungehinderten Behandlung durch Callmewine.

 

Art. 7. Änderungen

Callmewine behält sich das Recht vor, diese Informationen jederzeit zu ändern, den Nutzern der Website angemessene Werbung zu machen und in jedem Fall einen angemessenen und ähnlichen Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten. Um Änderungen anzuzeigen, werden Sie aufgefordert, diese Informationen regelmäßig zu konsultieren.

Sollte Callmewine wesentliche Änderungen an diesen Informationen vornehmen (z. B. Verarbeitung personenbezogener Daten für verschiedene und weitere Zwecke), werden die Interessenten in jedem Fall per E-Mail benachrichtigt.