Ab 150 € kostenlos
Lieferung in Deutschland in 2 - 5 Werktagen | ab 150 € kostenlos | Callmewine ist jetzt CO2-neutral!

Roséweine

Schöne chromatische Töne, filigrane und angenehme Gerüche, frische und fruchtige Aromen: Das sind einige der großen Vorzüge der Rosé Weine und sind der Grund für deren zunehmenden Erfolg. Es bleibt zwar beim Verbot des Verschnitts von Rot- und Weißweinen, aber dennoch gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Produktionstechniken für diesen Weintypus. Die geläufigste ist eine verkürzte Mazeration der Schalen der roten Trauben im flüssigen Teil des Mostes. Dank der Arbeit großartiger Winzer, haben die önologischen Expressionen in Rosa ein nennenswertes und herausragendes Niveau erreicht. Das gilt vor allem in der Provence und den Regionen Süditaliens, womit das Cliché, diese Weine seien nur unter Frauen und Jugendlichen beliebt, ein für alle Mal überwunden ist. Sie sind nun bei einem breiten, fachkundigen und sehr raffiniertem Publikum angekommen.

289 Ergebnisse
12,50 
16,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
1 -@@-6-Slowine
14,50 
19,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
91 -@@-9-James Suckling
89 -@@-5-Veronelli
96 -@@-11-Luca Maroni
12,00 
16,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
7,50 
10,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
89 -@@-5-Veronelli
3 -@@-1-Gambero Rosso
3 -@@-2-Vitae AIS
4 -@@-3-Bibenda
13,50 
18,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
87 -@@-5-Veronelli
4 -@@-3-Bibenda
7,50 
10,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
3 -@@-2-Vitae AIS
91 -@@-5-Veronelli
11,20 
14,93 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
93 -@@-11-Luca Maroni
2 -@@-1-Gambero Rosso
3 -@@-2-Vitae AIS
11,50 
15,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
89 -@@-9-James Suckling
2 -@@-1-Gambero Rosso
95 -@@-11-Luca Maroni
12,00 
16,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
10,90 
14,53 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
8,90 
11,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
23,50 
31,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
89 -@@-8-Wine Spectator
95 -@@-11-Luca Maroni
14,20 
18,93 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
3 -@@-1-Gambero Rosso
91 -@@-9-James Suckling
3 -@@-2-Vitae AIS
15,90 € 14,20 
18,93 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
Werbeaktion
4 -@@-3-Bibenda
3 -@@-1-Gambero Rosso
3 -@@-2-Vitae AIS
89 -@@-5-Veronelli
11,90 
15,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
12,90 
17,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
13,50 
18,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
88 -@@-5-Veronelli
4 -@@-3-Bibenda
93 -@@-9-James Suckling
12,60 
16,80 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
92 -@@-5-Veronelli
2 -@@-1-Gambero Rosso
4 -@@-3-Bibenda
92 -@@-9-James Suckling
20,90 
27,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
30,20 € 22,70 
30,27 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
Werbeaktion
10,50 
14,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
88 -@@-5-Veronelli
2 -@@-1-Gambero Rosso
3 -@@-2-Vitae AIS
4 -@@-3-Bibenda
10,50 
14,00 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
87 -@@-5-Veronelli
4 -@@-2-Vitae AIS
2 -@@-1-Gambero Rosso
7,00 
9,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
3 -@@-2-Vitae AIS
4 -@@-3-Bibenda
18,40 
24,53 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
94 -@@-11-Luca Maroni
89 -@@-5-Veronelli
10,90 
14,53 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
12,90 
17,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
12,50 
16,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
17,50 
23,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
11,90 
15,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
15,50 
20,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
2 -@@-1-Gambero Rosso
91 -@@-5-Veronelli
4 -@@-2-Vitae AIS
2 -@@-6-Slowine
32,00 
42,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
11,00 
14,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
93 -@@-11-Luca Maroni
88 -@@-9-James Suckling
7,90 
10,53 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
13,00 
17,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
11,70 
15,60 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
88 -@@-7-Robert Parker
87 -@@-5-Veronelli
92 -@@-9-James Suckling
3 -@@-2-Vitae AIS
13,30 
17,73 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
8,90 
11,87 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
14,50 
19,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
15,30 
20,40 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
88 -@@-5-Veronelli
93 -@@-11-Luca Maroni
91 -@@-9-James Suckling
91 -@@-7-Robert Parker
22,00 
29,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
22,00 
29,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
3 -@@-2-Vitae AIS
2 -@@-1-Gambero Rosso
1 -@@-6-Slowine
12,20 
16,27 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
88 -@@-5-Veronelli
9,90 
13,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
89 -@@-9-James Suckling
88 -@@-5-Veronelli
9,90 
13,20 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
88 -@@-5-Veronelli
16,00 
21,33 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
88 -@@-5-Veronelli
3 -@@-2-Vitae AIS
93 -@@-11-Luca Maroni
2 -@@-1-Gambero Rosso
12,10 
16,13 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
91 -@@-9-James Suckling
88 -@@-5-Veronelli
2 -@@-1-Gambero Rosso
93 -@@-11-Luca Maroni
13,90 
18,53 €/liter Inkl. MwSt. Und St.
4 -@@-3-Bibenda
91 -@@-5-Veronelli
3 -@@-2-Vitae AIS
15,50 
20,67 €/liter Inkl. MwSt. Und St.

Schöne chromatische Töne, filigrane und angenehme Gerüche, frische und fruchtige Aromen: Das sind einige der großen Vorzüge der Rosé Weine und sind der Grund für deren zunehmenden Erfolg. Es bleibt zwar beim Verbot des Verschnitts von Rot- und Weißweinen, aber dennoch gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Produktionstechniken für diesen Weintypus. Die geläufigste ist eine verkürzte Mazeration der Schalen der roten Trauben im flüssigen Teil des Mostes. Dank der Arbeit großartiger Winzer, haben die önologischen Expressionen in Rosa ein nennenswertes und herausragendes Niveau erreicht. Das gilt vor allem in der Provence und den Regionen Süditaliens, womit das Cliché, diese Weine seien nur unter Frauen und Jugendlichen beliebt, ein für alle Mal überwunden ist. Sie sind nun bei einem breiten, fachkundigen und sehr raffiniertem Publikum angekommen.

Die Produktionstechnologien des Roséweines

Der Erfolg dieser Typologie auf der internationalen Bühne ist ein jüngeres Phänomen und oft an Moden und neue Verbrauchertrends gebunden. In einigen Gegenden jedoch wurzelt die önologische Tradition des Rosa in der fernen Vergangenheit. Einige Regionen in Süditalien, wie die Abruzzen, Apulien und Sizilien, sind seit jeher Heimat der Rosé Weine und konkurrieren mit den bekannten Interpretationen der Provence. Ein weiteres wichtiges Produktionsterritorium ist der Gardasee, an den Grenzen zwischen der Lombardei und dem Veneto, wo die berühmten Chiaretti entstehen.
In diesen Zonen ist die Erzeugung von rosarotem Most ein hundertjähriges Phänomen, das an die bäuerlichen Traditionen, weiße und rote Rebsorten gemeinsam zu keltern, gebunden ist. Die großflächige Verbreitung begann jedoch erst nach dem Zweiten Weltkrieg, dank der kaufmännischen Intuition einiger apulischer Produzenten, die beachtlichen internationalen Erfolg ernteten. Seither haben sich die önologischen Kenntnisse verbessert und es ist heute möglich, drei verschiedene Produktionstechniken zu verwenden.
Man darf nicht vergessen, dass die intuitivste und logischste Art, das Mischen weißer und roter Produkte, um eine rosa Farbe zu erhalten, in fast allen Produktionsländern verboten ist. Die einzige erlaubte Ausnahme betrifft die Verarbeitung der Cuvée für Champagner und Schaumweine.
Die häufigste und weit verbreitetste Technik für die Erzeugung der Rosé Weine ist eine kurze Mazeration der Schalen im Most, wobei rote Rebsorten verwendet werden. Die Intensität der Farbe kann so direkt proportional zur Länge des Maischekontakts variieren. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen der Mazeration für „eine Nacht“, also einer Dauer zwischen 6-12 Stunden, und der für einen Tag. Im ersten Fall erhält man eine leichte und zarte Farbe, im zweiten ein intensives zu Rot tendierendes Rosa. Es kann, je nach Tiefe, als Korall-oder „Cerasuolo“-rosa, Kirsch- oder sogar „Chiaretto“-Rosa definiert wird. Zu dieser Kategorie zählen viele abruzzische Rosé Weine, aber auch apulische und sizilianische.
Eine zweite, aus Frankreich importierte Technik wird „saigné“ genannt, was so viel wie Blutung oder Aderlass bedeutet. Sie besteht aus der Zugabe von einem Teil Rotweinmost, der bereits die volle Mazerationszeit durchlaufen hat, zu weißem Most, der so ein Rosé Wein werden kann. Diese Methode wird von einigen Produzenten von Rot- und Schaumweinen in Italien wie Frankreich verwendet. Die dritte Lösung sieht die Verwendung von tanninarmen, pigmentierten roten Trauben vor. Es sind also Trauben mit farbigem Fruchtfleisch, die den Most, ohne einen dafür nötigen Maischekontakt, einfärben können. Sie ist eine seltene Praxis, da sie sich auf sogenannte Teinturier Rebsorten, wie Nero d’Avola, Ancellotta, Cinsaut, Alicante, Montepulciano und Tintilia, beschränkt.

Die Karte der Hauptproduktionszonen

Herausragende Expressionen von Rosé Wein werden mittlerweile auf der ganzen Welt produziert, doch die bekanntesten kommen aus den mediterranen Gebieten, mit der längsten önologischen Tradition. Prestigeträchtige Etiketten werden, zum Beispiel, in Südfrankreich erzeugt, wo das Klima durch sanfte Meeresbrisen gemildert wird und eine Vielzahl an für die Produktion von Rosè geeignete Rebsorten wächst. Neben der Provence, wo autochthone Sorten, wie Cinsault und Grenache verwendet werden, sind Languedoc und Roussillon wichtige Produktionszonen. In letzterer sticht die kleine Gemeinde von Tavel hervor, die namensgebend für eine wichtige Herkunftsbezeichnung ist.
Italienische Rosé Weine werden auf der gesamten Halbinsel produziert, doch im Süden sind sie besonderes verbreitet. In Südtirol finden wir einige frische und zarte Interpretationen des Lagrein, in der Gegend des Gardasees genüssliche und vielseitige Etiketten des Chiaretto. Sie werden in die Regionen Lombardei, wo die Rebsorten Groppello, Marzemino, Barbera und Sangiovese verwendet werden, und Venetien, mit Corvina und Rondinella, aufgeteilt. In den letzten Jahren ist auch die Toskana durch die Verarbeitung von internationalen Rebsorten und Sangiovese in die erste Liga aufgestiegen.
In den Regionen Süditaliens finden wir einige der bekanntesten Versionen: vom Cerasuolo d’Abruzzo, auf Montepulciano Basis, bis hin zu den vollen und strukturierten Expressionen des Gaglioppo in Kalabrien. Rosè Weine aus Apulien belegen einen der besten Plätze, mit Negroamaro aus Salento und Nero di Troia Sorten. Durch ihre hervorragende Qualität haben es zuletzt auch die Versionen aus Sizilien zu beachtlichem Erfolg gebracht. Besonders die am Ätna produzierten Weine aus Nerello Mascalese. Auf dem Rest der Insel wird hauptsächlich Nero d’Avola verwendet.

Am Tisch ist dieser Weintypus sehr flexibel und kann die verschiedensten Momente und Speisen begleiten: von täglichen und informellen mit Käse, Pizza, Frittiertem, Pilzen und Vorspeisen bis hin zu ausgeklügelten Gerichten mit Fisch, Krustentieren und Meeresfrüchten. Aufgrund der herausragenden Frische und angenehmen Trinkigkeit, schmecken diese Weine in den Sommermonaten oder, das ganze Jahr über, beim Aperitif, romantischen Gelegenheiten oder üppigen Mahlzeiten auf Fischbasis, am besten.

Bei Callmewine finden Sie  eine breite Auswahl an Etiketten, im online Verkauf und zum besten Preis. Entdecken unseren Katalog, wähle deine Lieblingsflaschen von gutem Rosé Wein und erhalte sie Online bei Callmewine zu vorteilhaften Preisen.